Rezension „Ein Fall für Kay Scarpetta“ – Patricia Cornwell

Ich weiß auch nicht, warum ich dieses Jahr besonders gerne Krimis lese. Irgendwie brauche ich die Spannung und deshalb habe ich mit der Kay Scarpetta-Reihe von Patricia Cornwell angefangen.

Klappentext:
Eine Mordserie versetzt die Bevölkerung von Richmond, Virginia, in Angst und Schrecken. Drei Frauen mussten bereits sterben. Kay Scarpetta setzt sich auf die Fährte des erbarmungslosen Killers – und begibt sich dabei in allergrößte Gefahr.

Meine Meinung:
Der erste Fall ist empfehlenswert. Bei der deutschen Seite von Patricia Cornwell gibt es allerdings ein Glossar, bei dem man die medizinischen Begriffe nachschlagen kann. Sehr praktisch, wie ich finde. Der erste Fall von Kay Scarpetta hat mir sehr gut gefallen. Das Ende war sehr spannend, ich konnte es kaum erwarten, bis ich es durchgelesen hatte. Besonders gut fand ich, dass man bis zum Schluss nicht wusste, wer der Mörder war. Die vielen medizinischen Fachbegriffe verwirren nur.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: