Rezension „Die Wellentänzerin“ – Tania Krätschmar

Ein wahnsinnig romantischer Roman, an dessen Ende man seufzen wird.

Klappentext:
Gefühlvoll, warmherzig und romantisch
Dana van Aken hat ihr Leben fest im Griff. Ihre drei Töchter sind fast erwachsen, ihr Hotelschiff, mit dem sie Kreuzfahrten von Berlin an die Ostsee anbietet, entwickelt sich zum Geheimtipp. Die Liebe scheint seit dem Tod ihres Mannes kein Thema mehr zu sein. Doch dann begegnet sie dem deutlich jüngeren Antonius Merano, dessen Charme Dana sich einfach nicht entziehen kann. Sie beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit ihm, bis ihre Töchter die beiden im Bett erwischen…

Meine Meinung:
Möge dieser Roman niemals enden! Fragt ihr euch das nicht auch bei so manchem Buch, das ihr lest? Dieses Buch ist so eines. Am liebsten möchte man als Leser in das Buch hineinkrabbeln und mit auf Kreuzfahrt gehen oder Katharina, die Tochter von Dana van Aken, am liebsten davon abhalten, die Liebe zwischen Antonius Merano und Dana zu stören. Dana ist 44, Mutter von drei Töchtern und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Sie hat ein Schiff, die „Drei Töchter“, mit dem sie Kreuzfahrten von Berlin an die Ostsee unternimmt. Dass sie sich in den viel jüngeren Maler Antonius Merano verlieben würde, damit hat Dana nicht gerechnet. Sie hat nämlich gedacht, dass die Liebe in ihrem Leben keine Rolle mehr spielt seit dem Tod ihres Mannes vor vier Jahren. Sie ist fasziniert von den Bildern, die Antonius malt und stellt die Bilder sogar auf ihrem Schiff aus. Damit fangen die Irrungen und Wirrungen in Danas Leben jedoch erst an…

Es gibt für dieses Buch fünf Lesemäuse von mir. Obwohl dieses Buch meiner Meinung nach viel mehr Lesemäuse verdient hätte. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: