Ich bin eine Buch-Schenkerin

Ich muss euch etwas erzählen. Als ich gestern meine Emails abgerufen habe, fand ich diese wunderbare Nachricht in meinem Postfach:

Sehr geehrte Frau…,

vielen Dank für Ihre Registrierung als Buch-Schenker zum Welttag des Buches 2012. Wir freuen uns über jeden einzelnen „Lesefreund“, der seine Freude an Büchern und seine Liebe zum Lesen weitergeben möchte.

Hiermit bestätigen wir Ihnen gern Ihre Teilnahme und möchten Ihnen mitteilen, dass Sie 30 Exemplare des Titels

„Mondscheintarif“

zum Verschenken zur Verfügung gestellt bekommen.

Darüber freue ich mich sehr, da ich das Buch schon gelesen habe und es guten Gewissens weitergeben kann, da es ein sehr schönes Buch ist. Ich werde es an Freunde, Bekannte, Verwandte verschenken. An alle, die Bücher mögen oder auch nicht mögen und die Liebe zu Büchern erst noch entdecken müssen.

Sicher ist bei einigen von Euch auch schon so eine Mail eingetrudelt. Ich wünsche allen Schenkerinnen und Schenkern viel Spaß beim Verteilen, wenn es soweit ist.

Advertisements

One response to this post.

  1. Hy klasse, das fand ich ganz witzig, viel Spaß beim Verschenken. Ich verschenke „Schneewittchen muß sterben“
    LG Petra

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: