Rezension „Oma ihr klein Häuschen“ – Janne Mommsen

Klappentext:
Das Glück wohnt hinterm Deich.
Seit einem Jahr ist Sönke Single, und jetzt hat er auch noch seinen Job verloren. Da kommt ihm das Verwandtentreffen bei seiner geliebten Oma auf Föhr gerade recht. Doch Oma ist verschwunden, und der Veganer-Onkel wütet gegen seinen Bruder, der schon mal Hund gegessen hat. Wie soll man sich da über das gemeinsame Erbe, das schöne reetgedeckte Haus direkt hinterm Deich, einigen? Die Lösung aller Streitigkeiten findet Sönke mitten im Wattenmeer – zusammen mit seiner Cousine Maria, die er schon immer toll fand. Denn wo ein Wille ist, ist auch ein Strandweg.

Meine Meinung:
Sönke Naumann ist seit einem Jahr Single und wird plötzlich von heute auf morgen arbeitslos. Es kommt ihm gerade recht, denn er soll zum Familientreffen nach Föhr. Dort soll er seine Mutter vertreten, denn es geht um das Haus seiner Oma, das verkauft werden soll. Doch kaum auf Föhr angekommen, gibt es schon jede Menge Reibereien. Sein Veganer-Onkel wütet gegen seinen Bruder, der schon mal Hund gegessen hat. Seine Cousine Maria, die er schon früher toll fand, ist noch interessanter für ihn geworden. Hinzu kommt, dass das Familientreffen anlässlich des Geburtstags von Oma stattfindet, doch von der ist nirgends etwas zu sehen, denn die ist untergetaucht. Außerdem geht es um das gemeinsame Erbe, das schöne reetgedeckte Haus direkt hinterm Deich. Wie soll man sich über das Erbe einig werden, wenn sowieso alle streiten? Es gibt da noch so ein kleines Familiengeheimnis, das nach über 40 Jahren ans Licht kommt…
Ich kenne die Insel Föhr, weil ich als Kind schon einmal dort gewesen bin. Außerdem fand ich es schön, einmal ein Buch aus der Region zu lesen, dessen Orte einem auch etwas sagen und ich in einem dieser Orte lebe, die in dem Buch vorkommen. Das Buch hat mir auch vom Schreibstil sehr gut gefallen. Der Autor beschreibt in seinem Buch die Insel Föhr so gut, dass man meinen könnte, man wäre dort und kenne die Gegend sehr gut.

Für dieses Buch vergebe ich vier Lesemäuse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: