Rezension „Knallbonbon“ – Belinda Olsson

Ein Buch, das schon viel zu lange auf meinem SUB geschlummert hat.

Klappentext:
Agata Hansson ist Ende zwanzig und genießt das Leben in vollen Zügen: Sie ist attraktiv, liebt Teo, ihren hinreißenden Freund, und arbeitet in ihrem Traumjob. Als Reporterin bei Schwedens größter Abendzeitung ist sie gerade an einer heißen Kidnapping-Story dran. Und damit rückt die Beförderung zur Nachrichtenchefin in greifbare Nähe… Doch dann der Schock: Agata ist schwanger! Ausgerechnet jetzt! Aber Teo freut sich auf das Kind, und so steckt Agata bald mitten im Schlamassel: zwischen Schwangerschaftskursen mit lauter Super-Mamis und der Jagd auf die nächste Schlagzeile…

Meine Meinung:
Agata ist eine aufstrebende junge Reporterin bei Schwedens größter Abendzeitung. Da muss sie plötzlich feststellen, dass sie schwanger ist. Schwanger? Jetzt? Das passt ihr überhaupt nicht in ihre momentane Lebensplanung, denn eigentlich wollte sie doch Nachrichtenchefin werden und nicht Mutter, denn Agata ist gerade an einer ganz heißen Kidnapping-Story dran. Oder geht auch beides? Ihr Freund Teo jedenfalls freut sich auf das Kind. Am liebsten möchte er die ganze Planung mit Schwangerschaftskurs, Kinderwagen und allem, was dazugehört, für Agata in die Hand nehmen. Er ist Lehrer und ist gerne bereit, in Elternzeit zu gehen, damit Agata schneller wieder arbeiten gehen kann.

„Wieso reden so viele andauernd über die Geburt, als würden wir immer noch im Lendenschurz mit Knüppeln bewaffnet durch die Gegend laufen, anstatt in modernen Kleidern und mit dem Handy in der Tasche?“ (Seite 366)

Dieses Buch hat mich sehr amüsiert. Es ist locker geschrieben. Ich musste an so mancher Stelle richtig schmunzeln über die Dialoge und die komischen Situationen, in die Agata in dem Buch gerät.

Für dieses Buch vergebe ich vier Lesemäuse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: