Archive for März 2013

Freitags-Füller # 90

Freitags-Füller

1. Kann man eigentlich diesen Schnee da draußen abstellen?

2. Ich wäre jetzt gerne in der Mitte meines Buches angekommen.

3. Der Osterhase versteckt dieses Jahr seine Eier im Schnee.

4. Ich lese heute am Karfreitag.

5. Als nächstes muss ich noch die Rezension zu meinem letzten gelesenen Buch schreiben.

6. Ich liebe Ostereier gefüllt mit Blätterkrokant.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die letzte Folge von „Ein Fall für zwei“, morgen habe ich die letzten Erledigungen geplant und Sonntag bekommen wir Osterbesuch!

 

Advertisements

Rezension „Das verdrehte Leben der Amélie – Beste Freundinnen“ – India Desjardins

Das verdrehte Leben der AmélieKlappentext:

Amélie und Kat sind die besten Freundinnen der Welt, 4ever and ever! Doch seit Amélie versehentlich ein streng gehütetes Geheimnis von Kat verraten hat, ist die stinksauer.

Wem soll sie jetzt erzählen, dass ihre Mutter ausgerechnet in den Schuldirektor verknallt ist!?!! Als dann noch der süße Nicolas auftaucht, stolpert Amélie von einer Katastrophe in die nächste…

Meine Meinung:

Durch Dani von lovelybooks bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden und habe mich direkt als Testleserin in der Leserunde angemeldet.

Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut. Das Lesezeichen-Gummiband macht auch sehr viel her. In Frankreich ist die Reihe sehr bekannt und wurde bereits verfilmt. In Deutschland muss sie es erst werden, das zweite Buch dieser Reihe erscheint im Juni diesen Jahres.

Viele von euch erinnern sich noch bestimmt nicht mehr an ihre Teenagerzeit. Bravo lesen oder den ersten Kuss. Oder doch nicht? Die 14 jährige Amélie erlebt diese Dinge und schliddert in das eine oder andere Fettnäpfchen. Das Buch ist in Tagebuchform geschrieben, was ich persönlich gut finde. Die Dialoge sind wirklich sehr amüsant und lassen den Leser an Amélies Leben zwischen September und Dezember teilhaben.

Zitat:

Heute hat sie geschrien: „IHR MÜSST EUCH AN DIE AR-BEITS-ME-THO-DE HALTEN, SONST IST DER DAMPFER FÜR DIE MITTLERE REIFE ABGEFAHREN!“

Darauf ich: „Dann nehmen wir halt den Zug.“ (Seite 10)

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir außerordentlich gut. Ein Buch für große und kleine Mädchen. 😉

Empfohlenes Alter: 11 – 13 Jahre

Dieses Buch bekommt von mir fünf Lesemäuse.

LogoMaus_Fuenf

Freitags-Füller # 89

Freitags-Füller

1. Die Kombination Frühling und Schnee finde ich überhaupt nicht gut.

2. Zu sagen, dass wir dringend mal Sonne brauchen, ist daher überflüssig.

3. Pizza mit Spinat ist superlecker.

4. Sich in eine Decke kuscheln und lesen ist sicher nicht ungemütlich.

5. Ich sag besser nicht, wie hoch mein SUB (Stapel ungelesener Bücher) ist.

6. Eine schöne Tasse Tee wärmt mich bei diesem Wetter.

7. Was das Wochenende angeht, habe ich außer lesen nichts Bestimmtes geplant!

Freitags-Füller # 88

Freitags-Füller

1. Geh doch nach Hause, lieber Winter und lass den Frühling endlich rein.

2. Ein gutes Frühstück ist die beste Art, den Tag zu beginnen.

3. Wir haben einen neuen Papst.

4. Bei bestimmten Gerüchen muss ich mir die Nase zuhalten.

5. Ich wünschte ich könnte manchmal die Zeit anhalten.

6. Vegetarische Bolognese Soße sieht nicht so toll aus, aber sie schmeckt lecker.

7. Das Wochenende ist das letzte Wochenende Biathlon für diese Saison angesagt!

Freitags-Füller # 87

Freitags-Füller

1. Es könnte doch endlich mal etwas wärmer werden.

2. Ich möchte vieles anders machen, aber es ist nicht so einfach.

3. Ich will jetzt endlich Frühling haben. Jetzt!

4. Eine Scheibe Toast mit Honig esse ich gerne zum Frühstück.

5. Ein kleines Nickerchen tut immer gut.

6. Ich bin wie ich bin und das ist auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Couch, morgen habe ich Biathlon gucken geplant und Sonntag möchte ich bloggen, lesen…!

Freitags-Füller # 86

Freitags-Füller

1. Die ersten Schokoladen-Ostereier sind noch nicht bei uns eingezogen.

2. Jeder kann ein Stück die Welt verändern.

3. Manchmal ist weniger mehr.

4. „Thriller“ von Michael Jackson steht auf meiner Playlist.

5. Gestern um 20 Uhr haben wir eine Krimiserie im Fernsehen geschaut.

6. Wenn die Sonne wieder länger scheint und die Vögel zwitschern, dann fängt für mich der Frühling an.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Abendessen mit Freunden, morgen habe ich Biathlon gucken und noch viel mehr geplant und Sonntag möchte ich vielleicht ein bisschen durch die Stadt bummeln – verkaufsoffener Sonntag!

Lesemonat Februar 2013

Der Monat Februar war eindeutig zu kurz und zu viel los.

Für immer der Deine von Nicholas Sparks

Bewertung:LogoMaus_vier

Im Februar angefangen:

Aus Versehen verliebt von Susan Elizabeth Phillips

gelesene Bücher: 1

gelesene Seiten: 654