Rezension „Ich blogg dich weg“ – Agnes Hammer

Ich blogg dich wegKlappentext:

Julie ist schön, beliebt und kann wundervoll singen. Zusammen mit ihrer Band will sie beim Schulfest auftreten. Doch wie aus dem Nichts erhält Julie gemeine E-Mails, Beschimpfungen, Drohungen. Dann taucht im Internet ein gefaktes Facebook-Profil auf, das Julie als arrogante Zicke darstellt. Im Nu lästern Klassenkameraden und wildfremde User online über sie ab. Julie verzweifelt daran. Wer tut ihr das an? Die Situation eskaliert, als sie auch noch die Band verlassen soll und die Drohungen in Gewalt umschlagen.

Meine Meinung:

Steffi von Beauty & Books hat dieses Buch ebenfalls gelesen und rezensiert und mich neugierig gemacht. Agnes Hammer hat hier ein sehr wichtiges Thema aufgegriffen. In ihrem Buch „Ich blogg dich weg!“ geht es um Cybermobbing. Viele sind inzwischen in sozialen Netzwerken angemeldet und posten und liken, was das Zeug hält. Doch nicht immer ist das, was sie machen, auch gut. Oft schaden sie anderen damit. Julie, die Protagonistin dieses Buches, wird Opfer eines gefakten Profils im Internet, auf dem Schüler aus ihrer Schule Kommentare posten, die sie als Zicke darstellen, denn eigentlich ist sie sehr beliebt und ist seit Jahren Sängerin in einer Band. Dabei bleibt es aber nicht. Sie bekommt seltsame E-Mails…

Mobbing ist ein wichtiges Thema, damals wie heute. Wer gemobbt wird, hat darunter zu leiden. Ich selber musste leider auch ähnliches durchmachen wie Julie. Der Unterschied ist nur der, dass damals das Internet noch nicht so wichtig war wie heute. Die Lehrer machen häufig viel zu wenig. Ich konnte mich beim Lesen des Buches sehr gut in Julie hineinversetzen.

Dieses Buch eignet sich hervorragend als Schullektüre und gibt garantiert viel Diskussionsstoff.

Zitat:

Überall beliebt, diese großartige Stimme und schön war sie ja auch. Da, wo ich ein Fell hatte, war bei ihr nur Haut. (Seite 72)

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre

Loewe Verlag

Dieses Buch bekommt von mir vier Lesemäuse.

LogoMaus_vier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: