Rezension „Rush of Love – Verführt“ – Abbi Glines

Abbi Glines - Rush of Love - VerführtKlappentext:

Wenn du willst, was du nicht haben kannst…

Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend, wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.

Meine Meinung:

Nachdem ich über dieses Buch so viel gehört bzw. gelesen habe, hatte ich Lust bekommen, es selber zu lesen. Ich kann euch sagen: Ich liebe es. Es ist besser oder sagen wir anders als Shades of Grey. Es wird schon zur Gewohnheit, dass ich einen Erotikroman im Jahr lese. Fast wie eine Art Tradition. Ein bisschen prickelnde Unterhaltung, sozusagen. Gut, vielleicht ist die Handlung ein bisschen übertrieben, aber gerade das regt doch gerade die Fantasie an, oder? Bücher sind doch da, damit „Kino im Kopf“ entsteht, auch wenn das bei einem Erotikroman nicht jedermanns Sache ist. Ich lese so etwas ab und zu sehr gerne.

Dagegen fällt es mir schwer, den Inhalt des Buches zu beschreiben, Es geht um Blaire, die nach dem Tod ihrer Mutter zu ihrem Vater ziehen muss. Wen sie jedoch antrifft, ist nicht ihr Vater, sondern Rush, Blaires Stiefbruder. Sie ist von Anfang an fasziniert von ihm. Er verhält sich ihr gegenüber jedoch sehr abweisend, doch das hält Blaire nicht davon ab, ihn äußerst anziehend zu finden.

Zitat:

Hätte er nicht so verdammt gut ausgesehen und nicht so direkt vor meiner Nase gestanden, dann hätten seine Worte vielleicht irgendetwas bewirkt. Aber je mehr er mich wegstieß, umso mehr fesselte er mich. (Seite 48)

Fazit: Am besten lest ihr das Buch selber, damit ihr euch ein Urteil bilden könnt. Manche Bücher kann man einfach nicht beschreiben, denn sie möchten gelesen werden.

piper_logo

Dieses Buch bekommt von mir fünf Lesemäuse.

LogoMaus_Fuenf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: