Leseevent durch alle Zeiten

Ein Abend, vier Autoren, ein grandioser Spaß. So oder so ähnlich könnte man diesen Abend beschreiben. Nein, im Ernst, das wäre etwas zu wenig, um den Abend in einem Satz beschreiben zu wollen. Es würde ihm auch nicht gerecht werden.

Ich habe mich mit Sabine getroffen, um mit ihr gemeinsam zur S Kultur zu fahren, in der der Leseevent stattfand. Wir haben den etwas komplizierteren Weg gewählt und mussten uns durchfragen. Als wir ankamen, hatten wir noch ein wenig Zeit und haben unseren mitgebrachten Snack genossen. So langsam trudelten die anderen Gäste ein. Dumm war nur, dass wir am falschen Eingang gewartet haben. Wir hätten die ganze Zeit schon reingehen können, wären wir die Treppe runter und dann nach links gegangen. Ich sag nur: Herdentrieb: Im Zweifel mit der Masse. (zwinkernder Smiley)

Nun gut. Am Eingang haben wir einen Stempel auf die Hand bekommen. Ich war zwar erst einmal in einer Disco, aber ich kenne es aus Filmen bzw. aus Erzählungen, dass man dort einen Stempel auf die Hand bekommt, bevor man reingehen darf. Auf dem Stempel stand noch nicht einmal S Kultur.

Es wurde ein unvergesslicher Abend.

Die Autoren, das sind im Einzelnen

Laurence Horn

Laurence - Butler James

Ann-Kathrin Karschnick

Ann-Kathrin Karschnick

Janika Hoffmann

 Annkathrin Sandra Janika

Sandra Florean.

Sandra Florean

Jeder hatte das Manuskript des jeweils anderen und hat sich in verschiedene Rollen hineinversetzt. Es war beeindruckend, wie vielseitig Autoren sein können. Besonders toll fand ich, wie Laurence den Butler James aus Sandras Buch verkörpert hat. Seht selbst:

Laurence - Sandra

Einfach toll. Laurence hat sich ziemlich oft umgezogen. Für einen Mann ist das schon sehr ungewöhnlich. 😉

Ein weiteres Highlight war Sandra als Drache. Sie hat szenisch den Drachen aus Janikas Buch dargestellt. Laurence versuchte auf Sandras Rücken zu reiten, da er einen kleinen Jungen darstellte, der auf der Drachendame reiten sollte.

Sandra als Drache

Fazit: Ein Abend voller Überraschungen, vier tolle Autoren, die ein tolles Leseevent gestaltet haben. Das Publikum war bei dieser Lesung interaktiv mit dabei (ein bisschen Eigenlob). So etwas hat dieses Jahr noch gefehlt in meiner Sammlung von Lesungen. Wobei, kann man Sammlung eigentlich sagen? Eher Erlebnisse. Das nächste Mal sollte so eine Veranstaltung gefilmt werden. War echt filmreif. An den Autoren sind kleine Schauspieler verloren gegangen. 😉

Laurence - Ann-Kathrin - Janika - Sandra

Danke, ihr Fantastischen Vier (Autoren)

für einen unvergesslichen Abend!

Danke, liebe Sabine fürs gemeinsame Überarbeiten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: