Jahresrückblick: 2014

Das Jahr 2014 neigt sich seinem Ende entgegen. Mein Blog ist nun schon drei Jahre und neun Monate online. Die Zeit vergeht auch wie im Flug. Wieder ist ein Jahr um. Draußen wird schon fleißig geknallt und wir haben noch nicht einmal Nachmittag. Manche Leute können´s gar nicht abwarten.

Hinter mir liegt ein tolles und aufregendes Jahr, in dem ich viele Autoren getroffen habe. Außerdem ging ein lang gehegter Traum von mir in Erfüllung, denn ich bin in diesem Jahr zur Frankfurter Buchmesse gefahren. Dort konnte ich unter anderem Petra Schier endlich persönlich treffen. Komisch ist, dass ich viel mehr Autoren getroffen als Bücher gelesen habe. Mir fehlten einfach die Zeit und die Ruhe dafür. Dank meiner Freundin Sabine kann ich außerdem sagen, dass ich Gabriella Engelmann wiedergesehen habe. Und was ist das Tollste an diesem Jahr? Richtig, das Wiedersehen mit meiner Schwester. Und dann noch dazu auf der Frankfurter Buchmesse! Genial! Ich bin sehr gespannt, was das Jahr 2015 so alles bringen wird. Kann es dieses Jahr noch toppen? Wir werden sehen.

Was gab es sonst noch in diesem Jahr? Mein Blog erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Die Zahl der Kommentare ist drastisch gestiegen. Wow! An dieser Stelle möchte ich mich für alldiejenigen bedanken, die einen Kommentar auf meinem Blog hinterlassen haben. Fast hätte ich die Zahl von 80 Followern geschafft. Naja, dann halt im nächsten Jahr.

Das Jahr 2014 war nicht mein bestes Jahr, was das Lesen anbelangt. Ich tendiere immer noch mehr zu Frauen- bzw. Kinder-/und Jugendbüchern, was nicht das Schlechteste ist. Was ich im nächsten Jahr lesen werde, wird sich zeigen. Die oben genannten Bücher lenken mich mehr vom Alltagsstress ab.

Meine SUB-Liste fürs nächste Jahr steht schon in den Startlöchern. Dort stehen nämlich wieder einige Kinder-/und Jugendbücher drauf. Dazu wird es Anfang nächsten Jahres noch einen extra Post geben. Natürlich auch, wie viel ich von der SUB-Liste 2014 geschafft habe. Lasst euch überraschen!

Buch des Jahres 2014:

Tita und Leo – Eine Feriengeschichte – Angelika Waldis

Im Jahr 2014 habe ich gelesen:

Bücher: 18

Seiten: 5.666

Hörspiele: 5

Chick Lit

Weisberger, Lauren – Die Rache trägt Prada

Fantasy

Florean, Sandra – Mächtiges Blut – Nachtahn 1

Frauen

Dillon, Lucy – Der Prinz in meinem Märchen

Pauly, Gisa – Deine Spuren im Sand

Sabbag, Britta – Pandablues

Sassen, Mia – Ziemlich mitgenommen

Zett, Sabine – Tausche Schwiegermutter gegen Goldfisch

Heiteres

Kanitz, Brigitte – Immer Ärger mit Opa

Kinder-/Jugend

Gier, Kerstin – Silber – Das erste Buch der Träume

Könnecke, Ole – Der Hund, der bis zweitausend zählte

Sabbag, Britta – Stolperherz

Waldis, Angelika – Tita und Leo – Eine Feriengeschichte

Wolff, Steffi von – Ausgezogen

Liebe

Morgowski, Mia – Alles eine Frage der Technik

Thriller

Feth, Monika – Der Mädchenmaler

Fitzek, Sebastian – Der Seelenbrecher

Poznanski, Ursula – Fünf

Weihnachten

Hänel, Wolfram – Die geheimnisvollen Weihnachtspäckchen

Hörspiele

Die Playmos – Der Ball im Prinzessinnen – Schloss

Die drei ??? und das blaue Biest

Die drei ??? und das Phantom aus dem Meer

Bibi & Tina – Amadeus ist krank

Die Playmos – Wirbel um den Weihnachtsmann

Blog

Posts: 519 (396)

Seitenaufrufe: 26.959 (19.237)

Kommentare: 577 (404) (inklusive meinen eigenen)
Rezensionen: 118 (100)

Tags: 578 (498)

Followers: 79 (47)

Danke für das tolle Jahr! Hoffentlich bleibt ihr meinem Blog auch in 2015 treu.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen

guten Rutsch

und

ein frohes neues Jahr 2015.

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Da sind aber viele schöne Sachen mit dabei 🙂 Ich hoffe du findest dieses ahr gensuo viele schöne Bücher zum Lesen!

    Liebste Grüße, Krissy
    http://www.tausendbuecher.blogspot.de

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: