Leipziger Buchmesse 2015 – Tag 3

Auch wenn die Buchmesse schon drei Monate vorbei ist, möchte ich euch unbedingt davon berichten.

Der dritte Tag der Buchmesse war sehr entspannt. Ich hielt mich die meiste Zeit im CCL auf. Hätte ich vorher gewusst, dass man dort die nötige Ruhe findet, hätte ich mich dort schon eher hinbegeben, um Kraft zu tanken. Vor dem Bloggertreffen vom Chicken House Verlag machte ich noch einen kurzen Abstecher in Halle 5, um Sandra Florean, die ihre Bücher beim Stand vom Schattenreport präsentiert hat, zu besuchen. Danach ging´s dann wieder zurück zum CCL. Die dort stehenden Sofas luden direkt zum Verweilen ein. So saß ich unten und Petra (Sternthaler75) oben. Wir wussten beide nicht, dass die jeweils andere bereits vor Ort war. Als ich oben ankam, erkannte sie mich sofort und kam auf mich zu. Nach all den Jahren des regen Austausches via Internet trafen wir uns endlich persönlich! Was für ein toller Moment!

Kathi - Petra Murach

Wir hatten uns viel zu erzählen, bevor es endlich los ging. Der Verlag hatte seinen 5. Geburtstag gefeiert und ca. 70 Blogger folgten der Einladung. Es gab Torte und für jeden ein Buch, von denen sie allerdings nicht genug Exemplare dabei hatten, sodass ich meins zugeschickt bekam.

Chicken House - Torte

Ein Gewinnspiel gab es auch noch, bei dem drei Bloggerinnen aus dem Publikum ausgelost wurden, die dann Eierlaufen gegen Barry Cunningham und Sophia Bennett gemacht haben. Die beiden Engländer trugen lustige Hühnermützen auf dem Kopf.

Chicken House - Eierlaufen

Hinterher ging es weiter zum Lovelybooks-Treffen. Dort war es so voll, dass Petra und ich nur noch zwei Plätze in den hinteren Reihen ergattern konnten.

Lovelybooks - Treffen

Vorne saßen unter anderem die Autorinnen Melanie Raabe und Wiebke Lorenz und haben mit einer Verlagsmitarbeiterin und einer Bloggerin über den Buchmarkt diskutiert.

Als Bettina Belitz aus ihrem aktuellen Buch „Mit uns der Wind“ vorlas, konnte ich kaum etwas sehen, dafür hörte ich sie umso besser.

Danach gab es für jeden eine Lovelybooks Stofftasche mit Büchern drin.

Nach dem Treffen hatte ich genug von der Messe und wollte noch Kraft für den vierten und letzten Tag der Messe sammeln. So machte ich mir einen netten restlichen Tag in der Jugendherberge.

Auf zum 4. und letzen Messetag!

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Hallo liebe Kathrin, ich hab mich total gefreut, dass wir uns so nett und ausführlich austauschen konnten und freue mich jetzt schon auf ein nächstes mal!
    Liebe Grüße, Petra

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: