Archive for April 2019

Gewinnspiel: Welttag des Buches 2019

Kaum ist Ostern vorbei, schon ist der Welttag des Buches da. DER Tag, an dem das Buch im Mittelpunkt steht.

Wobei bei uns Bookaholikern (Büchersüchtige) eigentlich das ganze Jahr das Buch im Mittelpunkt steht. 😉

Gestern war Ostermontag. Den Tag habe ich mit Haushalt, einem Spaziergang, Fotos machen und einem Geburtstag feiern verbracht.

Ich verlose heute diese 3 Bücher:

Die Bücher hat mir der Verlag bzw. die Autorin zur Verfügung gestellt und signiert.

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr mir nur eine kleine Frage beantworten:

Was macht ihr, wenn ihr Urlaub habt und zuhause bleibt?

  • Schreibt mir bzw. postet eure Antworten bitte als Kommentar unter diesen Beitrag.
  • Gleichzeitig kopiert ihr euren Kommentar und schickt ihr mir eine Email an literaturmaus@googlemail.com.
  • Ich berücksichtige für das Gewinnspiel nur Teilnehmer, die einen Kommentar schreiben UND mir eine Email schicken. GANZ WICHTIG: Adresse nicht vergessen!

Wer einfach nur „schnacken“ möchte, darf natürlich auch gerne einen Kommentar hinterlassen.

Einsendeschluss ist Dienstag, der 30.04.2019

Ich wünsche euch viel Glück!

Werbeanzeigen

Rezension „Wintersonnenglanz“ – Gabriella Engelmann

Klappentext:

Mandeln, Zimt und Winterleuchten

Atmosphärische Dekorationen aus Hagebutten oder Tannenzapfen, das warme Licht von Kerzen, der Duft von Tee und Kuchen – Larissa liebt die Herbst- und Wintermonate auf Sylt. Doch in diesem Jahr kann sich die besondere Magie einfach nicht entfalten. Denn Larissas Buchcafé, das „Büchernest“, gerät finanziell in eine Schieflage, ihre Großtante Bea verhält sich auf einmal äußerst merkwürdig, und dann kommt es in der Buchhandlung auch noch zu einem schweren Wasserschaden. Wie gut, dass Larissas beste Freundin wieder zurück in Keitum ist und dass auch viele andere Inselbewohner mithelfen, um Larissas und Beas Leben wieder in Ordnung zu bringen.

Meine Meinung:

Dieses Buch war schon 2017 meine Adventslektüre. Oh Mann, lange keine Rezension mehr geschrieben. Es warten noch etliche gelesene Bücher auf mich, die rezensiert werden wollen. Dies ist Band 3 der Büchernest- Serie. Ich war noch nie auf Sylt, dafür letztes Jahr zweimal auf Föhr. Ein Urlaub auf der Insel ist schon was Feines. Hat man einmal einen gemacht, will man immer wieder hin.

In diesem Teil wird unter anderem auch das Thema Demenz behandelt. Da ich selber so einen Fall in der Familie habe, hat mich das Buch besonders berührt.

Zitat

„Du weißt, dass wir sie erst betäuben und dann gefesselt und geknebelt zum Arzt schleppen müssten, damit der mal einen Blick auf sie werfen kann“, wandte Vero ein. (Seite 67)

Fazit: Ein Buch, das mich zum Lachen und fast zum Weinen gebracht hat. Über eine Buchhandlung zu lesen, die unter Wasser steht, ist für einen Buchliebhaber nichts Schönes. Auch wenn man „nur“ davon liest.

Ich bin schon sehr gespannt auf den 4. Teil der Büchernest-Serie, der bereits unter dem Titel „Strandkorbträume“ erschienen ist.

Dieses Buch bekommt von mir fünf Lesemäuse.

Veranstaltungstipp: Unicon 44

Ups, ich habe ganz vergessen, den Geburtstag meines Blogs gebührend zu feiern. Am 4. April ist mein Blog schon 8 Jahre alt geworden. Ich möchte öfters bloggen, aber irgendwie fehlt mir die Zeit dazu. Finde ich sehr, sehr schade. Andere Sachen sind wichtiger geworden und wichtige Termine lassen sich nun mal nicht verschieben.

Die diesjährige Unicon findet am 04. und 05.05.2019 in Kiel statt. Den Veranstaltungsort findet ihr am Ende dieses Posts.

Für Fans von Fantasy genau das Richtige. Zwei Tage voller Programm erwarten euch.

Programm

Das Ganze findet wieder in der Mensa 2, Leibnizstr. 14 in Kiel statt. Der Eintritt kostet nur 4 Euro. Es wird viel geboten für so wenig Eintritt