Archive for the ‘Bücher’ Category

Freitags-Füller # 303

1. Ferien im Sommer sind bedeutet keine Schüler in den Bussen und auf dem Weg zur Arbeit.

2. Gegrilltes Gemüse und Tofu in Form von Würstchen sind Favoriten auf dem Grill.

3. Meine Bikinifigur ? Welche Bikinifigur?

4. Denk ich an Michael Jackson, habe ich sofort den Song „Thriller“ im Ohr.

5. Mein Lieblingsschmöker diesen Sommer muss ich noch finden.

6. Ein leckeres Frühstück zu genießen ist die beste Art den Tag zu beginnen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Abendessen mit Freunden, morgen habe ich eine kleine Umräumaktion geplant, und Sonntag möchte ich wie immer meine Oma besuchen!

 

Neuzugänge: Büchereiflohmarkt 2017

Da wollte ich ganz unbedarft am Samstag in den Sophienhof gehen und hatte völlig vergessen, dass die Kieler Büchereivereine Gaarden, Neumühlen-Dietrichsdorf, Suchsdorf und der Kieler Kinderbücherei e.V. Schützenpark „KiKiBü“ einen Bücherflohmarkt dort veranstalten.

So etwas muss man doch unterstützen, oder? Damit sich die Stadtteilbüchereien auch weiterhin halten können. Erst wollte ich nicht stöbern. Als ich aber bei den Kinderbüchern ankam, entdeckte ich ein sehr schönes Buch. Leider hatte ich kein Kleingeld im Portemonnaie, also bin ich erst zu dm gegangen. Als ich dann wieder geguckt hatte, war das favorisierte Buch leider schon weg. Dafür habe ich andere schöne Bücher entdeckt.

Auf dem ersten Bild seht ihr die Bücher, die ich mir auf dem Bücherflohmarkt gekauft habe:

Das Kinderbuch „Das ist ein Buch“ habe ich mir schon einmal in der Stadtbücherei ausgeliehen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich jetzt glücklich bin, es selber zu haben.

Aber das war an diesem Tag noch nicht alles. Auf dem zweiten Bild seht ihr, was ich mir in der Bahnhofsbuchhandlung gekauft habe.

Sabine hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass in der Anthologie „Ein Nachbar zum Frühstück“ eine Geschichte von Gabriella Engelmann (alias Mia Jacobs) drin ist. Da musste ich es natürlich haben.

Jetzt stehe ich wieder vor der großen Qual der Wahl, welches Buch ich zuerst lese.

Hat einer von euch eines der Bücher schon gelesen? Falls ja, könnt ihr mir gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag hinterlassen.

Neuzugänge: Ich bin schon wieder schwach geworden

Ich habe schon auf vielen Blogs gesehen, dass sie ihre Neuzugänge zeigen. Da ich in letzter Zeit auch gut zugeschlagen habe, wollte ich euch auch endlich mal zeigen, was bei mir neu im Regal steht.

Auf dem ersten Bild seht ihr die Bücher, die ich mir in den letzten Monaten gekauft habe.

Auf dem zweiten Bild seht ihr meinen gestrigen Kauf. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden und musste dann alle mitnehmen.

Jetzt stehe ich vor der großen Qual der Wahl, welches Buch ich zuerst lese.

Kennt ihr sogar schon eins der Bücher?

Veranstaltungstipp: Unicon 42

Es ist mal wieder soweit und ich freue mich schon riesig darauf. Dieses Mal findet die Unicon bereits im Mai statt. Es ist die 42. Unicon. Letztes Jahr fand ich es schon sehr klasse. Dieses Jahr werde ich an beiden Tagen kostümiert hingehen.

Den Besuchern wird ein buntes Programm geboten.

Das Ganze findet in der Mensa 2, Leibnizstr. 14 in Kiel statt. Der Eintritt kostet nur 4 Euro. Es wird viel geboten für so wenig Eintritt.

13.05.2017

10:00

Einlass und Start

11:00 – 11:30 Uhr

Lesung

Verlag Schwarze Ritter

11:30 – 12:00 Uhr

Birgit Böhm

„Alba Brunnenstein“

Fantasy für Erwachsene und Kinder

12:00 – 12:30 Uhr

Workshop:

Farina de Waard

„Klassisches Selfpublishing vs Eigenverlag“

12:30 – 13:30 Uhr

Interaktives Leseevent

mit Ann-Kathrin Karschnick, Sandra Florean und Laurence Horn

Magie, Seelenreisen und Mysterien

13:30 – 14:00 Uhr

Matthias Teut

Erellgorh

High-Fantasy

14:00 – 15:30 Uhr

Taiawah Verlag

„The U-Files. Die Einhorn-Akten.“

Release-Party der Anthologie,

Fantasy mit Einhörnern

15:30 – 16:00 Uhr

Sascha und Conny Zurawczak

„Die Wächter der Auserwählten“

Abenteuer-Fantasy

16:00 – 17:00 Uhr

Workshop

Vincent Voss

„Horror und Grusel in der Literatur und Rollenspiel“

17:00 – 17:30 Uhr

Amalia Zeichnerin

Berlingtons Geisterjäger

Steampunk, Urban Fantasy, Gay/Lesbian

17:30 Uhr – 18:00 Uhr

Vincent Voss

„Frischfleisch – Nullpersonen“

Zombie Horror

14.05.2017

10:00

Einlass und Start

10:30 – 11:00 Uhr

Sara Haupt

„Die Flucht von Moser Island“

Kinder- und Jugendfantasy

11:00 – 11:30 Uhr

Platti Lorenz

von Bitterweg. Das DuneburgDebakel

Fantasy für Freigeister

11:30 – 12:00 Uhr

Markus Gerwinski

„Die Hörige

Historische Fantasy

12:30 – 13:00 Uhr

Workshop

Markus Heitkamp

„Ideenfindung – Wie der Fisch zum Mond kam“

13:00 – 13:30 Uhr

Liane Mars

„Das Band der Magie“

Romantische Fantasy

13:30 – 14:00 Uhr

Arne Rosenow

„Die Stadt im Skythenmeer“

Historical Fantasy

14:00 – 14:30 Uhr

Farina de Waard

„Jamil“

Epic/Portal Fantasy

14:30 – 15:00 Uhr

Hanna Nolden

„Let´s play love“

Jugendfantasy

15:00 Uhr – 15:30 Uhr

Christian Günter

„Die Aschestadt“

Fantasy/Sword & Sorcery

15:30 – 16:00 Uhr

Workshop

Markus Gerwinski

„Weltenbau für Anfänger“

16:30 – 17:00 Uhr

Julianna Grohe

„Die vierte Braut“

Märchen/Liebesroman

Außer den Lesungen gibt es noch viel mehr auf der Unicon zu entdecken. Rollenspiele, Workshops, Austausch mit den Autoren direkt vor Ort, Cosplay etc.

Ich wünsche euch viel Spaß auf der diesjährigen Unicon und vielleicht sehe ich den einen oder anderen ja auch dort.

Veranstaltungstipps: April – Juni 2017

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Veranstaltungstipps

06.04.2017 18:30 – 21:00 Uhr

Eintritt frei!

Lesung mit Sandra Florean in Kiel-Dietrichsdorf

(Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf e.V., Tiefe Allee 32, Kiel)

06.04.2017 19:30 Uhr

Eintritt: 5 Euro

Vorstellung von Neuerscheinungen

durch die Mitarbeiter der Buchhandlung

(Buchhandlung Jetzek, Schönberger Str. 5-11, Kiel)

11.04.2017 19:30 Uhr

Eintritt: 5 Euro

Buchpremiere

„Überall bist Du“ von und mit

Gerhild Stoltenberg

(stories! Buchhandlung, Straßenbahnring 17, 20251 Hamburg)

22.04. 18:00 Uhr – 23.04.2017 18:00 Uhr

Book Oldesloe

26.04.2017 19:30 Uhr

Eintritt: 10 Euro

Renate Bergmann

„Wer erbt, muss auch gießen“

(Hugendubel, Holm 37, 24937 Flensburg)

28.04.2017 19:30 – 22:00 Uhr

Eintritt:

Fantastische Kriminalgeschichten

Autorenlesung mit

Sandra Florean, Laurence Horn und Amalia Zeichnerin

(Jussi – Mein skandinavisches Krimi-Buch-Café, Lehmweg 35, 20251 Hamburg)

03.05.2017 20:15 Uhr

Eintritt: 8 Euro

Anne Jacobs

„Das Erbe der Tuchvilla“

(Hugendubel, Querpassage, Kiel)

03.05.2017 20:00 – 22:00 Uhr

Eintritt:

Krimilesung mit

Oliver Döhring „Der Bruder“

(Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstr. 11, 22765 Hamburg)

04.05.2017 18:30 – 20:00 Uhr

Eintritt frei!

Erlesenes im Frühjahr

(Buchhandlung Almut Schmidt, Zum Dänischen Wohld 23, Kiel)

04.05.2017 18:00 – 20:00 Uhr

Eintritt:

Erntedank in Vertikow

Frank Friedrichs

(Künstlercafe Husum, Neustadt 18, 25813 Husum)

12.05.2017 18:30 Uhr

Eintritt: 7,50 Euro inklusive Verpflegung

Sondertermin

“Einschließen und Genießen”

Stöbern nach Ladenschluss

(Buchhandlung Jetzek, Schönberger Str. 5-11, Kiel)

13.05. – 14.05.2017

Unicon Kiel

18.05.2017 20:00 – 22:00 Uhr

Eintritt: 9,80 Euro

Buchpremiere und Konzert-Lesung mit

Ticos Orchester und Gabriella Engelmann

(Nochtspeicher, Bernhard-Nocht-Str. 69a, 20359 Hamburg)

Falls ihr Gelegenheit habt, zu den Veranstaltungen zu gehen, wünsche ich euch ganz viel Spaß. Vielleicht sehen wir uns ja bei der einen oder anderen Lesung. 😉

Kiel statt Leipziger Buchmesse 2017

Für mich war am Wochenende auch so eine Art Buchmesse. Ich war in der heimischen Buchhandlung und bin mal wieder schwach geworden. Ich hab mir halt gedacht, wenn ich schon nicht nach Leipzig fahre, dann gönne ich mir halt 1 Buch. Oder auch 2, denn als ich das aktuelle Buch von Gabriella Engelmann entdeckt hatte, musste ich es sofort haben.

Beim Stöbern entdeckte ich dann ein Buch, das mich schon in der Flensburger Buchhandlung Hilary in Harrislee (Flensburg) angefixt hat, in der ich letzte Woche gestöbert hab. Der Titel des Buches glitzert so schön.

Der Literaturfrosch wollte auch mal bei der Literaturmaus vorbeischauen.

Ich bin sehr gespannt, was Sabine mir am Dienstag von der Buchmesse erzählt. Bin ja schon irgendwie ein bisschen neidisch. Naja, dafür fahre ich im Oktober wieder nach Frankfurt und mache Sabine neidisch. Diese Buchmesse finde ich persönlich wegen der Fachbesuchertage entspannter.

Dort traf ich letztes Jahr meinen Großcousin Oliver Döhring, der Krimiautor ist.

Schon toll, einen Autor in der Familie zu haben. Wer ihn mal live erleben möchte, der kann am 3. Mai 2017 20:00 Uhr in der Mathilde Bar in Hamburg vorbeikommen.

Rezension „Wenn das Leben Loopings dreht“ – Theresia Graw

graw-theresia-wenn-das-leben-loopings-drehtKlappentext:

Franziska – verheiratet, zwei Kinder, gut situiert – erhält mit der Post aus heiterem Himmel Briefe an eine mysteriöse Laura Caspari, die in der Nachbarschaft niemand kennt. Nach langem Zögern öffnet sie die Briefe und erfährt darin von der dramatischen, lange zurückliegenden Liebesgeschichte zwischen Laura und dem Absender Alex. Zwischen Franziska und ihrem Mann sprühen schon seit Längerem keine Funken mehr, und so fühlt sie sich magisch angezogen von Alex  und seinen romantischen, leidenschaftlichen Worten. Kurzerhand wirft sie alle Vernunft über Bord und begibt sich auf die Suche nach ihm. Und bald schon wird ihr Leben gehörig durcheinandergewirbelt!

Meine Meinung:

Der Valentinstag steht kurz bevor und so möchte ich euch dieses Buch empfehlen. Es ist definitiv etwas fürs Herz und für die Lachmuskeln. Das Cover hat mich geradezu verführt, dieses Buch zu kaufen.

Beim Lesen habe ich mir gedacht, dass ich auch mal so einen Brief von einem fremden Mann bekommen möchte und mich auf ein Abenteuer einlassen möchte. Oder ist es etwa Old School, einen Brief per Post zu bekommen? Es ist schon etwas anderes als eine Email oder eine WhatsApp. Ich würde allerdings nicht den weiten Weg bis nach Hongkong gehen, um Mister Unbekannt endlich kennen zu lernen. Es hat mir auf jeden Fall sehr viel Vergnügen gemacht, Franziskas Geschichte zu lesen.

Zitat:

„Recht hast du, Franzi. No risk, no fun. Gib deinem Leben ruhig mal wieder einen kleinen Schubs. Aber wundere dich nicht, wenn es auf einmal Loopings dreht.“ (Seite 153)

Fazit: Wer gerade verliebt ist oder eine Beziehung hinter sich hat, für den ist dieses Buch genau das Richtige. Glaubt mir, ich spreche da aus Erfahrung. Es macht einfach Spaß, Franziska bei ihren Schlamasseln zu begleiten. SEHR EMPFEHLENSWERT!

Homepage

Facebook

blanvalet

Dieses Buch bekommt von mir fünf Lesemäuse.

LogoMaus_Fuenf