Archive for the ‘Buchtipp’ Category

Rezension „Unter Umständen verliebt“ – Leonie Winter

Winter Leonie - Unter Umständen verliebtKlappentext:

Weiblich, ledig, schwanger sucht…

Mit 35 Single-Frau in einer Großstadt zu sein, ist scheiße. Mit 35 schwangere Single-Frau in einer Großstadt zu sein, ist eine absolute Katastrophe. Findet jedenfalls Nora. Frisch vom zukünftigen Kindsvater verlassen beschließt sie, dass ein Leben als Alleinerziehende nicht in Frage kommt. Also schmiedet sie einen ehrgeizigen Plan: Bis zur Entbindung muss ein neuer Daddy her. Aber es ist gar nicht so einfach, einen Kerl zu finden, wenn man in anderen Umständen ist… oder vielleicht doch?

Meine Meinung:

Dieses Buch ist ein „Seufz“ Buch. Wisst ihr, was ich meine? Man möchte sich einfach mit dem Buch verkriechen und endlos weiterlesen, weil einem die Protagonistin so ans Herz gewachsen ist, dass man sie gar nicht mehr gehen lassen will. Besondere Textstellen werden immer und immer wieder gelesen, weil sie so toll sind.

Leonie Winter, die im richtigen Leben Wiebke Lorenz heißt, hat hier ein Meisterwerk geschaffen. Die Autorin kenne ich auch persönlich und das ist auch gut so.

Zitat:

„Na ja“, er zwinkert mir zu. „Eine Frau wie Sie – die bleibt doch nicht lang allein!“ (Seite 82)

Fazit: Bitte mehr von solchen Büchern, liebe Leonie/Wiebke, damit wir noch lange etwas zum Lachen haben.

Zu guter Letzt sei noch gesagt, dass dieses Buch mal wieder ein Buchtipp für euch ist. Was eigentlich fast alle Bücher sind. 😉

Homepage

Facebook

Goldmann

Dieses Buch bekommt von mir fünf Lesemäuse.

LogoMaus_Fuenf

Advertisements

Buchtipp: Lesen? Das geht ein, zwei Jahre gut, dann bist du süchtig

Ein wahrer „Leckerbissen“ für alle, die Bücher lieben. Dieses Buch besteht aus Comics übers Lesen bzw. über Bücher.

Ich wollte es schon vor einigen Jahren lesen, hatte es aber nirgendwo gefunden… Bis ich letzte Woche in der Bücherei gewesen bin. 😉

Buchtipp: Sophie Kinsella „Die Schnäppchenjägerin“

Eine meiner Lieblingsautorinnen ist Sophie Kinsella. Die beliebte Shopaholic-Reihe mit Becky Bloomwood beginnt mit „Die Schnäppchenjägerin“. Es folgen „Fast geschenkt“, „Hochzeit zu verschenken“, „Vom Umtausch ausgeschlossen“, „Prada, Pumps und Babypuder“ und „Mini Shopaholic“.

Klappentext:
Rebecca Bloomwood ist Journalistin. Ihren Lebensunterhalt verdient sie damit, anderen Leuten gute Tipps in Geldfragen zu geben. Ihre Freizeit verbringt sie mit Einkaufen. Leider steckt Rebecca daher in permanenten Geldnöten und ist folglich gezwungen, sich durch ausgiebiges Shoppen zu entspannen – ein Teufelskreis. Sie versucht es mit Sparen. Sie versucht es mit Nebenjobs. Allein: vergebens. Rebecca droht schließlich in ihrem selbst geschaffenen Chaos unterzugehen, da sie sich gleichzeitig die Bank vom Leib halten, den attraktiven Luke Brandon beeindrucken und ihrer täglichen Arbeit nachgehen soll. Da gibt es nur eins: sich mit einem kleinen Schnäppchen trösten…

Dieses Buch kann ich sehr empfehlen. Es ist ein locker und leicht geschriebenes Buch, das ein Buch für Frauen ist.