Archive for the ‘Challenge’ Category

Challenge: Der Kampf der Verlage 2017

kampf-der-verlage-2017Nach 2 Jahren Pause nehme ich mal wieder die Herausforderung an. Vielleicht motiviert mich das ja, dieses Jahr mehr zu lesen. Vor allem hat mich dazu motiviert, dass ich Rica endlich mal persönlich getroffen habe. Also: Let´s go!

Die Regeln

  1. Ich gebe 12 Verlage bzw. Verlagsgruppen vor, von denen bis Ende des Jahres jeweils 5 Bücher gelesen und rezensiert werden sollen. Ausnahme: 15 Bücher bei Randomhouse, weil diese Verlagsgruppe so viele Verlage hat.
  2. Pro rezensiertes Buch gibt es einen Punkt.
  3. Hat man die 5 Bücher voll gibt es 5 Extrapunkte. Jedes weitere gelesene Buch gibt 2 Punkte. Bei Randomhouse gilt das erst ab 15 Bücher.
  4. Bei den Bonusverlagen gibt es jeweils nur die Hälfte der Punkte.
  5. Die Challenge startet am 01.01.2017 und endet am 31.12.2017.
  6. Man kann Verlage tauschen oder streichen (siehe unter Zusatzregeln).
  7. Es zählen alle in 2017 geschriebene Rezensionen; wann genau Ihr ein Buch gelesen habt, kann ich eh nicht nachvollziehen. (zwinkernder Smiley)

Zusatzregeln

Ihr dürft 2 der 12 Hauptverlage streichen oder 3 Hauptverlage mit den Bonusverlagen tauschen. Beides geht nicht! Gestrichene Verlage werden dann zu Bonusverlagen. Allerdings müsst Ihr mir darüber nicht extra Bescheid geben, aber es sollte auf Eurer Challenge-Seite ersichtlich sein.

Außerdem werde ich monatlich 2 Verlage/Verlagsgruppen vorgeben, mit denen Ihr Extrapunkte sammeln könnt. So kommen alle Verlage/Verlagsgruppen zweimal dran. Beispiel:

Im Januar entscheide ich mich für die Verlage X. Daraufhin habt Ihr vom 01.01. – zum 15.02. Zeit, so viele Bücher wie möglich von diesen Verlagen zu lesen und rezensieren. Jede in dem Zeitraum eingereichte Rezension wird mit 5 Punkten (!) belohnt! Der ganze Spaß ist aber kein Muss, sondern nur ein weiterer Bonus.

Edit: Die zusätzlichen 15 Tage im Folgemonat sind vor allem fürs Rezensieren gedacht. Ihr könnt Euch das natürlich letztlich einteilen wie Ihr wollt, aber ab dem 01. eines jeden Monats gelten auch wieder 2 neue Verlage.

Sonstiges

Auch Nicht-Blogger können teilnehmen! Ihr müsst nur Bereit sein, zumindest eine Kurzmeinung zu verfassen und eine Fortschrittseite in Form einer Datei in folgender Facebook-Gruppe zu erstellen: Der Kampf der Verlage bei Facebook

Wenn Ihr mir bei der Anmeldung Eure E-Mail Adresse angebt, erhaltet Ihr monatlich eine kurze Mail von mir, in der ich Euch über den Verlag des Monats informiere. Außerdem gebe ich dann die Excel-Liste für Euch frei, in der ich Eure Fortschritte festhalten werde.

Englische Bücher zählen auch! Entweder nehmt Ihr den Verlag der Übersetzung oder Ihr dürft den US oder UK Verlag als Bonus verzeichnen.

Jeder Verlag zählt! Die Liste der Bonusverlage wächst stetig weiter, ebenso wie sich die Verlagswelt kontinuierlich verändert.

Bei Büchern, die bei mehreren Verlagen erschienen sind, überlasse ich es Euch, wo Ihr es eintragt.

Was ist neu in 2017?

Die Randomhouse-Verlage habe ich zusammengefasst. Da es aber so viele sind, müsst Ihr 15 Bücher davon lesen.

Es gibt jetzt eine offizielle E-Mail Adresse: challenges@die-fantastische-buecherwelt.de

Die Verlage/Meine Fortschritte

  1. Arena/ digi:tales
  1. Carlsen Verlage

      Dazu gehören: Aladin | Bittersweet | CARLSEN | CARLSEN Clips | Dark Diamonds | Impress

3. Droemer Knaur

Dazu gehören: Neobooks | PAN

  1. dtv

5.   Fischer Verlage

Dazu gehören: FISCHER FJB | -KJB | -Krüger | -Sauerländer | -Scherz | -TOR

6. HarperCollins/Mira Taschenbuch

7. Loewe/script5

8.   Lübbe Verlage

Dazu gehören: Baumhaus | Bastei Lübbe | Boje | Egmont Ink | Egmont Lyx | One

9. Piper/ IVI

10.Rowohlt

Dazu gehören: rororo | Wunderlich

11.    Verlagsgruppe Oetinger

Dazu gehören: Dressler | Ellermann | Oetinger | Oetinger 34 | Oetinger Audio

12.    Verlagsgruppe Randomhouse

Dazu gehören: blanvalet | BLESSING | btb | carl’s books | C. Bertelsmann | cbj | cbj audio | cbt | der Hörverlag | DIANA | DVA | Goldmann | HEYNE | heyne>fliegt | HEYNE ENCORE | HEYNE HARDCORE | KNAUS | L!MES | MANHATTAN | PAGE & TURNER | PENGUIN | penhaligon | RANDOM HOUSE AUDIO

  1. Graw, Theresia – Wenn das Leben Loopings dreht (blanvalet) +5

Die Bonus-Verlage

AAVAA

Acabus

Amrûn

ArsEdition | Bloomoon

Balladine Publishing

Bookshouse

Carl Hanser

Coppenrath

Divan

Drachenmond

DuMont

Eisermann

Fabulus

Gerstenberg

In Farbe und Bunt

Klett-Cotta

Magellan

Ravensburger

Reclam

Riverfield

Romance Edition

Sieben

Thienemann-Esslinger | Planet Girl

Ueberreuter

Ullstein

Weltbild

Challenge: Der Kampf der Verlage 2014 – Das Ergebnis

Der Kampf der VerlageDas Jahr 2014 ist vorbei. Ich möchte euch nun zeigen, wie viele Bücher ich geschafft habe zu lesen. Einige Bücher sind hier nicht aufgeführt, da der Verlag nicht aufgeführt ist wie z.B. der Bookshouse-Verlag. Der ist in diesem Jahr mit dabei. Hier ist das Erbegnis:

. Bastei Lübbe / Baumhaus / Boje

  1. Britta Sabbag – Stolperherz
  2. Britta Sabbag – Pandablues

cbt/cbj

  1. Monika Feth – Der Mädchenmaler
  2. Wolfram Hänel – Die geheimnisvollen Weihnachtspäckchen

Fischer (FJB, Sauerländer etc.)

  1. Kerstin Gier – Silber – Das erste Buch der Träume

Goldmann / Page & Turner

  1. Lucy Dillon – Der Prinz in meinem Märchen
  2. Lauren Weisberger – Die Rache trägt Prada

Piper / IVI

  1. Angelika Waldis – Tita und Leo

Bonus

Blanvalet / Limes / Penhaligon

  1. Brigitte Kanitz – Immer Ärger mit Opa
  2. Sabine Zett – Tausche Schwiegermutter gegen Goldfisch

Rowohlt / rororo etc. 

  1. Steffi von Wolff – Ausgezogen
  2. Ursula Poznanski – Fünf
  3. Mia Morgowski – Alles eine Frage der Technik
  4. Mia Sassen – Ziemlich mitgenommen

So komme ich auf eine Gesamtpunktzahl von 14 Punkten. Wie ich bereits erwähnte: Das Jahr 2014 war nicht mein bestes Lesejahr. Es kann nur noch besser werden.

Challenge: Der Kampf der Verlage 2015

Der Kampf der Verlage 2015Das Jahr 2014 war nicht mein absolutes Lesejahr. Also heißt es im nächsten Jahr: Neues Jahr, neues Glück! Rica lädt wieder zur Challenge ein. Dieses Mal mit etwas veränderten Regeln, wie ihr in den Zusatzregeln unten nachlesen könnt. Sie beginnt am 01. Januar 2015.

Die Regeln

  1. Ich gebe 12 (15) Verlage vor, von denen bis Ende des Jahres jeweils 5 Bücher gelesen und rezensiert werden müssen.
  1. Pro rezensiertes Buch gibt es einen Punkt.
  2. Hat man die 5 Bücher voll gibt es 5 Extrapunkte.
  3. Jedes weitere gelesene Buch gibt 2 Punkte.
  4. Bei den Bonusverlagen gibt es jeweils nur die Hälfte der Punkte.
  5. Haben mehrere Teilnehmer dieselbe Punktzahl, wird ausgelost.
  6. Die Challenge startet am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015.
  1. Man kann Verlage tauschen oder streichen (siehe unter Zusatzregeln).

Zusatzregeln

Euch ist sicher aufgefallen, dass es dieses Mal 15 Hauptverlage. Das Hauptziel ist trotzdem, bei 12 (!) Verlagen 5 gelesene und rezensierte Bücher zu verzeichnen. In dem Fall könnt Ihr 3 Verlage „streichen“; das heißt:

Ihr habt bis zum 31.03.2015 Zeit, Euch zu überlegen, welche 3 Verlage Ihr definitiv nicht bewältigen könnt. Diese 3 werden dann einfach zu Bonusverlagen. Wenn Ihr Euch entschieden habt, teilt mir das bitte in einem Kommentar hier mit, denn ansonsten gehe ich davon aus, dass Ihr Euch an allen 15 versuchen wollt, was sich auf das Gewinnspiel auswirkt. Außerdem sollten die „gestrichenen“ Verlage ausgeglichen werden, was aber, nach dem was ich beobachtet habe, kein Problem sein sollte. Lest dann einfach von einem Verlag 15 Bücher mehr oder halt von 3 Verlagen je 5 mehr. Verstanden?

Desweiteren könnt Ihr Verlage tauschen. Ihr dürft 5 Hauptverlage mit Bonusverlagen tauschen, aber dann dürft Ihr nicht noch zusätzlich Verlage streichen. Ist doch fair, oder?

Außerdem werde ich monatlich einen Verlag vorgeben, mit dem Ihr Extrapunkte sammeln könnt. Beispiel:

Im Januar entscheide ich mich für den Verlag X. Daraufhin habt Ihr vom 01.01. – zum 15.02. Zeit, so viele Bücher wie möglich von diesem Verlag zu lesen und rezensieren. Jede in dem Zeitraum eingereichte Rezension wird mit 5 Punkten (!) belohnt! Der ganze Spaß ist aber kein Muss, sondern nur ein weiterer Bonus.

Die Verlage/Meine Fortschritte

1. Bookshouse

Berit Bonde – Cupcake Love

2. Bastei Lübbe / Baumhaus / Boje

Wolf Gerlach – Die Mainzelmännchen – Det und die Bücherhexe (74)

3. Blanvalet / Limes / Penhaligon

Theresia Graw – Das Liebesleben der Suppenschildkröte

Brigitte Kanitz – Onkel Humbert guckt so komisch

4. C. Bertelsmann

5. cbj / cbt

Sophie Kinsella – Schau mir in die Augen, Audrey

6. Diana

Janna Hagedorn – Friesenherz

7. Droemer Knaur / Pan

8. dtv

9. Planet Girl / Thienemann

10. Fischer / – FJB / Krüger / Sauerländer etc.

Lucy Sykes  – Jo Piazza – Ich klick dich weg

11. Goldmann / Page & Turner

Leonie Winter – Unter Umständen verliebt

12. Heyne / – fliegt / – Hardcore

Zoë Beck – Brixton Hill

13. Loewe / Script 5

14. rororo / Rowohlt

15. Piper / IVI

Bonus

1. ArsEdition / Bloomoon

2. Arena

3. btb

4. CARLSEN / Chickenhouse / Impress

5. carl’s books

6. Coppenrath

7. Dressler / Oetinger

8. Drachenmond

9. Egmont Ink / Egmont Lyx

10. Ravensburger

11. Mira Taschenbuch / Darkis

Sarah Morgan – Sommerzauber wider Willen

Challenge: Der Kampf der Verlage 2014

 

Der Kampf der Verlage

Ich liebe Herausforderungen. Bei Beate habe ich eine tolle Challenge gefunden, die Ricas Fantastische Welt veranstaltet. Sie beginnt am 01. Januar 2014.

Die Regeln

  1. Ich gebe 12 Verlage vor, von denen bis Ende des Jahres jeweils 5 Bücher gelesen und rezensiert werden müssen.
  1. Pro rezensiertes Buch gibt es einen Punkt.
  2. Hat man die 5 Bücher voll gibt es 5 Extrapunkte.
  3. Jedes weitere gelesene Buch gibt 2 Punkte.
  4. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt.
  5. Haben mehrere Teilnehmer dieselbe Punktzahl, wird ausgelost.
  6. Die Challenge startet am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014.

Die Challenge startet am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014.

Die Verlage/Meine Fortschritte

1. Arena

2. Bastei Lübbe / Baumhaus / Boje

  1. Britta Sabbag – Stolperherz
  2. Britta Sabbag – Pandablues

3. cbt/cbj

  1. Monika Feth – Der Mädchenmaler
  2. Wolfram Hänel – Die geheimnisvollen Weihnachtspäckchen

 

4. CARLSEN  / Chickenhouse / Impress

5. dtv 

6. Egmont Ink / Lyx 

7. Fischer (FJB, Sauerländer etc.)

  1. Kerstin Gier – Silber – Das erste Buch der Träume

8. Goldmann / Page & Turner

  1. Lucy Dillon – Der Prinz in meinem Märchen
  2. Lauren Weisberger – Die Rache trägt Prada

9. Heyne / Heyne fliegt

10. Loewe / Script 5

11. Mira Taschenbuch / Darkiss

12. Piper / IVI

  1. Angelika Waldis – Tita und Leo

Bonus

1. ArsEdition / Bloomoon

2. Blanvalet / Limes / Penhaligon

  1. Brigitte Kanitz – Immer Ärger mit Opa
  2. Sabine Zett – Tausche Schwiegermutter gegen Goldfisch

3. Coppenrath 

4. Dressler / Oetinger

5. Droemer Knaur 

6. Planet Girl / Thienemann

7. Rowohlt / rororo etc. 

  1.  Steffi von Wolff – Ausgezogen
  2.  Ursula Poznanski – Fünf
  3.  Mia Morgowski – Alles eine Frage der Technik
  4. Mia Sassen – Ziemlich mitgenommen

Challenge: Sag Idealo wo du diesen Sommer liest

Idealo ruft zu einer Challenge auf. Ich nehme an dieser Challenge sehr gerne teil, weil es um ein Thema geht, das ich sehr gerne beantworten werde. Und zwar geht es darum, wo man am liebsten liest. Ob nun im Bett, auf dem Balkon, am Strand oder in der Badewanne. Nun möchte ich Idealo sagen…

…wo ich in diesem Sommer gerne lese:

Am liebsten lese ich im Wohnzimmer, wo die meisten meiner Bücher stehen. 😉 Außerdem habe ich ein Einschlafritual, bei dem ich meistens vor dem Einschlafen noch die eine oder andere Seite meines Buches lese. Inzwischen mag ich es auch, in der Badewanne zu lesen. Ist sooo schön gemütlich. 🙂

Und wo lest ihr gerne? Eure Meinung interessiert mich sehr und deswegen freue ich mich, wenn ihr mir einen Kommentar unter diesen Artikel postet. 🙂

Unter allen Teilnehmern verlost Idealo einen Kindle-Reader von Amazon und Amazon-Gutscheine.