Archive for the ‘Jahresrückblick’ Category

Jahresrückblick: 2016

Das alte Jahr ist vergangen, das neue ist gerade mal ein paar Stunden alt. Gestern habe ich es nicht mehr geschafft, einen Jahresrückblick zu schreiben. Mein Blog ist nun schon fünf Jahre und neun Monate online. Ein besonderes Highlight für mich war die Frankfurter Buchmesse. Da konnte ich endlich Ricarda Scola persönlich treffen, bei der ich schon die eine oder andere Challenge mitgemacht habe.

Die Berichte zur Buchmesse und den Lesungen, die ich besuchte, sind auch noch nicht geschrieben. Irgendwie bin ich im letzten Jahr zu beschäftigt mit anderen Dingen gewesen als mit dem Bloggen. Das war nicht mein Lesejahr. Viele Bücher wurden angefangen, aber nicht beendet. Rezensionen sind auch demzufolge sehr wenige zustande gekommen. Es kann nur noch besser werden.

Was gab es sonst noch in diesem Jahr? Die Zahl meiner Follower stieg auch im letzten Jahr, was mich natürlich sehr freut. An dieser Stelle möchte ich mich für alldiejenigen bedanken, die einen Kommentar auf meinem Blog hinterlassen haben.

Buch des Jahres 2016:

Zum wilden Eck – Fritzi Sommer

Im Jahr 2016 habe ich gelesen:

Bücher: 2

Seiten: 792

Bilderbuch

Baumgart Klaus – Lenny und Twiek – Freunde gesucht!

Janosch – Familie Schmidt – Eine Moritat – Vorgeführt in Bildern

Krimi

Sommer Fritzi – Zum wilden Eck

Blog

Posts: 676 (601)

Seitenaufrufe: 43.173 (35.252)

Kommentare: 786 (711) (inklusive meinen eigenen)
Rezensionen: 135 (132)

Follower: 140 (105)

Danke für das tolle Jahr! Hoffentlich bleibt ihr meinem Blog auch in 2017 treu.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein

ein frohes neues Jahr 2017.

Jahresrückblick: 2015

Das Jahr 2015 neigt sich seinem Ende entgegen. Mein Blog ist nun schon vier Jahre und neun Monate online. Ein Höhepunkt jagte den nächsten. Der absolut beste Monat war natürlich der Oktober. Da habe ich es geschafft, meinen Traumjob zu ergattern. Ich freue mich auf nächste Woche, wenn ich wieder arbeiten darf. Ja, ich beschließe das alte Jahr bzw. fange das neue Jahr gleich wieder an mit arbeiten.

Hinter mir liegt ein tolles und aufregendes Jahr, in dem ich viele Autoren getroffen habe. Außerdem bin ich dieses Jahr zur Leipziger Buchmesse gefahren. Jetzt weiß ich, was in Frankfurt und Leipzig buchmessetechnisch abgeht. Nächstes Jahr fahre ich wieder nach Frankfurt. Das Jahr 2015 hatte ich so viel zu tun, dass ich kaum zum Lesen gekommen bin. Meistens hatte ich nur Lust auf Bilderbücher.

Dieses Weihnachten war etwas ganz Besonderes für mich, denn ich konnte endlich meine Schwester wiedersehen. Hoffentlich dauert es nicht wieder ein Jahr, bis ich sie wiedersehe. Ich bin sehr gespannt, was das Jahr 2016 so alles bringen wird. Kann es dieses Jahr noch toppen? Wir werden sehen.

Was gab es sonst noch in diesem Jahr? Mein Blog erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Die Zahl der Kommentare und Follower ist drastisch gestiegen. Wow! Ich bin beeindruckt! An dieser Stelle möchte ich mich für alldiejenigen bedanken, die einen Kommentar auf meinem Blog hinterlassen haben. Bestimmt erwartet euch auch der ein oder andere Beitrag über unseren tierischen Familienzuwachs.

Ob ich fürs nächste Jahr eine SUB-Liste fürs nächste Jahr erstelle, weiß ich noch nicht. Ich komme nicht so zum Lesen, wie ich es gerne hätte. Wenn ich mich doch dazu entschließen sollte, werdet ihr es auf meinem Blog erfahren.

Buch des Jahres 2015:

Die kleine Hummel Bommel – Britta Sabbag & Maite Kelly

Im Jahr 2015 habe ich gelesen:

Bücher: 21

Seiten: 2.515

Hörspiele: 2

Anthologie

Voosen Jana – Zuckerwatte mit Chili

Bilderbuch

Dorémus Gaëtan – Leander

Drescher Daniela – Merlind, die kleine Zauberin

Dubuc Marianne – Der Löwe und der Vogel

Gerlach Wolf – Die Mainzelmännchen – Det und die Bücherhexe

Gliemann Claudia & Tritschler Patrick – Ohne Oma

Michl Reinhard – Manchmal wär´ ich lieber Max

Sabbag, Britta & Maite Kelly – Die kleine Hummel Bommel

Smith Lane – Das ist ein Buch!

Sung Na Il – Schhh… Das Buch vom Schlaf

Victor Sylvain – Michel – Das Glück kommt häufig unverhofft

Waechter Philip – Kuchen bei mir

Wilke Jutta – Komm, lass uns kuscheln

Frauen

Bonde Berit – Cupcake Love

Winter, Leonie – Unter Umständen verliebt

Heiteres

Fernandez Miguel – Der ganz normale Bahnsinn

Kanitz Brigitte – Onkel Humbert guckt so komisch

Kinder-/Jugend

Engelmann Gabriella – Jolanda Ahoi – Großer Zeh ins kalte Wasser – Band 1

Kinsella Sophie – Schau mir in die Augen, Audrey

Liebe

Graw Theresia – Das Liebesleben der Suppenschildkröte

Thriller

Beck Zoë – Brixton Hill

Hörspiele

Bibi & Tina – Freddy in der Klemme

Bibi & Tina – Der verhexte Wanderritt

Blog

Posts: 601 (519)

Seitenaufrufe: 35.252 (26.959)

Kommentare: 711 (577) (inklusive meinen eigenen)
Rezensionen: 132 (118)

Tags: (578)

Followers: 105 (79)

Danke für das tolle Jahr! Hoffentlich bleibt ihr meinem Blog auch in 2016 treu.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen

guten Rutsch

und

ein frohes neues Jahr 2016.

Jahresrückblick: 2014

Das Jahr 2014 neigt sich seinem Ende entgegen. Mein Blog ist nun schon drei Jahre und neun Monate online. Die Zeit vergeht auch wie im Flug. Wieder ist ein Jahr um. Draußen wird schon fleißig geknallt und wir haben noch nicht einmal Nachmittag. Manche Leute können´s gar nicht abwarten.

Hinter mir liegt ein tolles und aufregendes Jahr, in dem ich viele Autoren getroffen habe. Außerdem ging ein lang gehegter Traum von mir in Erfüllung, denn ich bin in diesem Jahr zur Frankfurter Buchmesse gefahren. Dort konnte ich unter anderem Petra Schier endlich persönlich treffen. Komisch ist, dass ich viel mehr Autoren getroffen als Bücher gelesen habe. Mir fehlten einfach die Zeit und die Ruhe dafür. Dank meiner Freundin Sabine kann ich außerdem sagen, dass ich Gabriella Engelmann wiedergesehen habe. Und was ist das Tollste an diesem Jahr? Richtig, das Wiedersehen mit meiner Schwester. Und dann noch dazu auf der Frankfurter Buchmesse! Genial! Ich bin sehr gespannt, was das Jahr 2015 so alles bringen wird. Kann es dieses Jahr noch toppen? Wir werden sehen.

Was gab es sonst noch in diesem Jahr? Mein Blog erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Die Zahl der Kommentare ist drastisch gestiegen. Wow! An dieser Stelle möchte ich mich für alldiejenigen bedanken, die einen Kommentar auf meinem Blog hinterlassen haben. Fast hätte ich die Zahl von 80 Followern geschafft. Naja, dann halt im nächsten Jahr.

Das Jahr 2014 war nicht mein bestes Jahr, was das Lesen anbelangt. Ich tendiere immer noch mehr zu Frauen- bzw. Kinder-/und Jugendbüchern, was nicht das Schlechteste ist. Was ich im nächsten Jahr lesen werde, wird sich zeigen. Die oben genannten Bücher lenken mich mehr vom Alltagsstress ab.

Meine SUB-Liste fürs nächste Jahr steht schon in den Startlöchern. Dort stehen nämlich wieder einige Kinder-/und Jugendbücher drauf. Dazu wird es Anfang nächsten Jahres noch einen extra Post geben. Natürlich auch, wie viel ich von der SUB-Liste 2014 geschafft habe. Lasst euch überraschen!

Buch des Jahres 2014:

Tita und Leo – Eine Feriengeschichte – Angelika Waldis

Im Jahr 2014 habe ich gelesen:

Bücher: 18

Seiten: 5.666

Hörspiele: 5

Chick Lit

Weisberger, Lauren – Die Rache trägt Prada

Fantasy

Florean, Sandra – Mächtiges Blut – Nachtahn 1

Frauen

Dillon, Lucy – Der Prinz in meinem Märchen

Pauly, Gisa – Deine Spuren im Sand

Sabbag, Britta – Pandablues

Sassen, Mia – Ziemlich mitgenommen

Zett, Sabine – Tausche Schwiegermutter gegen Goldfisch

Heiteres

Kanitz, Brigitte – Immer Ärger mit Opa

Kinder-/Jugend

Gier, Kerstin – Silber – Das erste Buch der Träume

Könnecke, Ole – Der Hund, der bis zweitausend zählte

Sabbag, Britta – Stolperherz

Waldis, Angelika – Tita und Leo – Eine Feriengeschichte

Wolff, Steffi von – Ausgezogen

Liebe

Morgowski, Mia – Alles eine Frage der Technik

Thriller

Feth, Monika – Der Mädchenmaler

Fitzek, Sebastian – Der Seelenbrecher

Poznanski, Ursula – Fünf

Weihnachten

Hänel, Wolfram – Die geheimnisvollen Weihnachtspäckchen

Hörspiele

Die Playmos – Der Ball im Prinzessinnen – Schloss

Die drei ??? und das blaue Biest

Die drei ??? und das Phantom aus dem Meer

Bibi & Tina – Amadeus ist krank

Die Playmos – Wirbel um den Weihnachtsmann

Blog

Posts: 519 (396)

Seitenaufrufe: 26.959 (19.237)

Kommentare: 577 (404) (inklusive meinen eigenen)
Rezensionen: 118 (100)

Tags: 578 (498)

Followers: 79 (47)

Danke für das tolle Jahr! Hoffentlich bleibt ihr meinem Blog auch in 2015 treu.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen

guten Rutsch

und

ein frohes neues Jahr 2015.

Jahresrückblick: 2013

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Jahresrückblick. Mein Blog ist nun zwei Jahre und neun Monate online. Die Zeit vergeht auch wie im Flug. Wieder ist ein Jahr um.

Was war los in diesem Jahr?

Ich habe in diesem Jahr viele Autoren kennen gelernt, neue sowie alte Bekannte. Das macht mir besonders Spaß. Das absolute Highlight in diesem Jahr war wohl unumstritten der Benefiz-Lesemarathon in Hamburg. Ich habe noch nie so viele Autoren auf einmal kennenlernen bzw. live erleben dürfen. Es war wirklich grandios. An dieser Stelle möchte ich ein großes Lob an Gabriella Engelmann aussprechen. Das war ein sehr netter und lustiger Abend. Außerdem habe ich liebe Bloggerkolleginnen wiedergesehen bzw. kennengelernt: Claudia von Claudias Bücherregal, Mel von bookrecession und natürlich Katja. Grandios! Ich bin sehr gespannt, was das Jahr 2014 so alles bringen wird. Kann es dieses Jahr noch toppen? Wir werden sehen.

Was gab es sonst noch in diesem Jahr? Mein Blog erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Die Zahl der Kommentare ist drastisch gestiegen. Wow! An dieser Stelle möchte ich mich für alldiejenigen bedanken, die einen Kommentar auf meinem Blog hinterlassen habe.

In diesem Jahr konnten mich mehr Frauen- bzw. Kinder-/und Jugendliteratur begeistern. Vielleicht wird das nächste Jahr ein Krimijahr? Ich weiß es noch nicht. Meine SUB-Liste sagt da etwas anderes. Dort stehen nämlich wieder viele Kinder-/und Jugendbücher drauf. Dazu wird es Anfang nächsten Jahres noch einen extra Post geben. Natürlich auch, wie viel ich von der SUB-Liste 2013 geschafft habe. Lasst euch überraschen!

Buch des Jahres 2013:

Ein ganzes halbes Jahr – Jojo Moyes

Im Jahr 2013 habe ich gelesen:

Bücher: 32

Seiten: 9.597

Hörspiele: 1

Chick Lit

Lenz, Caroline – Dann klappt´s auch mit dem Doktor

Erotik

Glines, Abbi – Rush of Love – Verführt

Frauen

Bieling, Emma – Cinderella auf Sylt

Engelmann, Gabriella – Eine Villa zum Verlieben

Engelmann, Gabriella – Inselsommer

Hauptmann, Gaby – Liebesnöter

Hertz, Anne – Wunschkonzert

Kinsella, Sophie – Prada, Pumps und Babypuder

Scheunemann, Frauke – Hochzeitsküsse

Smolinski, Jill – Die Wunschliste

Völler, Eva – Leg dich nicht mit Mutti an

Voosen, Jana – Venus allein zu Haus

Kinder-/Jugend

Desjardins, India – Das verdrehte Leben der Amélie – Beste Freundinnen

Gier, Kerstin – Jungs sind wie Kaugummi

Haas, Alex – Die inneren Werte von Tanjas BH

Hammer, Agnes – Ich blogg dich weg!

Murail, Marie-Aude – Simpel

Myrhoej, Ivar – Pinguin Pondus

Salinas, Javier – Die Kinder der Massai

Völler, Eva – Schluss mit der Jungsdiät

Wekwerth, Rainer – Das Labyrinth erwacht

Krimi

Roth, Mila – Freifahrtschein

Roth, Mila – Operation Maulwurf

Liebe

Brooke, Amanda – Das Geheimnis der Monduhr

Harmel, Kristin – Solange am Himmel Sterne stehen

Moyes, Jojo – Ein ganzes halbes Jahr

Sparks, Nicholas – Für immer der Deine

Männer

Tamm, Philip – Herrengedeck

Thriller

Clark, Janet – Ich sehe dich

Weihnachten

Andresky, Sophie – Weihnachtsengel küsst man nicht

Einwohlt, Ilona – Miss Christmas und ich – Sinas Adventskalendergeschichte

Schier, Petra – Vier Pfoten und das Weihnachtsglück

Hörspiele

Die drei ??? und der fünfte Advent

Blog

Posts: 396 (263)

Seitenaufrufe: 19.237 (11.208)

Kommentare: 404 (183) (inklusive meinen eigenen)
Rezensionen: 100 (68)

Tags: 498 (391)

Followers: 47 (23)

Danke für das tolle Jahr! Hoffentlich bleibt ihr meinem Blog auch in 2014 treu.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen

guten Rutsch

und

ein frohes neues Jahr 2014.

Jahresrückblick: 2012

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Jahresrückblick. Mein Blog ist nun ein Jahr und neun Monate online. Die Zeit vergeht auch wie im Flug. Ein Jahr ist nichts.

Was war los in diesem Jahr?

Fangen wir doch mal mit dem Positiven an: Ich durfte viele nette Autoren kennen lernen, neue sowie alte Bekannte. Das macht besonders Spaß. Dann habe ich einige Rezensionsexemplare bekommen, die mir sehr gefallen haben. Mein Highlight im Jahr 2012 war das Buch von Julie Peters „Im Land des Feuerfalken“. Ein absoluter Lesetipp von mir. Das Buch muss man gelesen haben. Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar bekommen und als ich recherchiert habe, dass es zu diesem Buch noch einen Vorgänger gab, nämlich „Das Lied der Sonnenfänger“ bin ich gleich in meine Lieblingsbuchhandlung und habe mir das Buch gekauft. Ich habe die beiden Bücher regelrecht verschlungen. Das erste Buch war schon gut, das zweite war noch viel besser und wenn das dritte Buch herauskommt, ja, es wird eine Trilogie, dann werde ich es ganz bestimmt lesen.

So, genug geschwärmt. Was gab es sonst noch in diesem Jahr? Mein Blog erfreut sich großer Beliebtheit. Die Zahlen haben sich verdoppelt, ach was sage ich, verdreifacht. Aber dazu später mehr.

Ach ja, ich hab da noch etwas ganz Wichtiges vergessen. In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal ein Bloggertreffen miterlebt. Gabriella Engelmann hatte dazu eingeladen und es war ein voller Erfolg. Ich hoffe, dass im nächsten Jahr wieder so ein Treffen stattfindet.

Im Jahr 2012 habe ich gelesen:

Seiten: 11.203

Bücher: 38

Hörspiele: 2

Familie

Mommsen, Janne – Oma ihr klein Häuschen

Mommsen, Janne – Ein Strandkorb für Oma

Fantasy

Jacobs-Waibel, Diana – Wandelwelt

Frauen

Cramer, Sofie – SMS für dich

Engelmann, Gabriella – Inselzauber

Evanovich, Janet – Einmal ist keinmal

Gier, Kerstin – Gegensätze ziehen sich aus

Konsella, Sophie – Vom Umtausch ausgeschlossen

Krätschmar, Tanja – Die Wellentänzerin

Moriarty, Liane – Vergiss ihn nicht

Olsson, Belinda – Knallbonbon

Potter, Alexandra – Der Wunschzettel

Sabbag, Britta – Pinguinwetter

Safier, David – Jesus liebt mich

Scheunemann, Frauke – Welpenalarm

Voosen, Jana – Allein auf Wolke Sieben

Voosen, Jana – Mit freundlichen Küssen

Historischer Roman

Peters, Julie – Das Lied der Sonnenfänger

Peters, Julie – Im Land des Feuerfalken

Kinder-/Jugend

Bliefert, Ulrike – Lügenengel

Cabot, Meg – Susannah – Auch Geister können küssen

Feth, Monika – Der Erdbeerpflücker

Kuhn, Krystyna – Aschenputtelfluch

Mischke, Susanne – Zickenjagd

Krimi

Profijt, Jutta – Kühlfach betreten verboten

Roth, Mila – Spionin wider Willen

Roth, Mila – Von Flöhen und Mäusen

Liebe

Levy, Marc – All die ungesagten Worte

Thriller/Psychothriller

Fitzek, Sebastian – Splitter

Higgins Clark, Mary – Mein ist die Stunde der Nacht

Reichs, Kathy – Tote lügen nicht

Ratgeber

Fösges, Marlies – Wunschfigur

Tiere

Heine, Helme – Der Hund Herr Müller

Weihnachten

Schier, Petra – Der himmlische Weihnachtshund

Wilfert, Stefan – Dem Weihnachtsrätsel auf der Spur

Erotik

James, E.L. – Shades of Grey – Geheimes Verlangen

Hörbücher

Andreas Steinhöfel – Paul Vier und die Schröders

Die Playmos – Folge 1: Der Schatz der Teufelsinsel

Blog

Posts: 263 (118)

Seitenaufrufe: 11.208 (4.285)

Kommentare: 183 (69) (inklusive meinen eigenen)
Rezensionen: 68 (32)

Tags: 391 (269)

Followers: 23 (10)

Danke für das tolle Jahr! Hoffentlich bleibt ihr meinem Blog auch in 2013 treu.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen

guten Rutsch

und

ein frohes neues Jahr 2013.

Jahresrückblick: 2011

Jedes Jahr gibt es so viele Jahresrückblicke, sei es nun im Fernsehen oder in den Zeitungen. Wo man hinsieht, nichts als Rückschauen auf das vergangene Jahr. Jetzt bin ich auch mal dran mit einem Jahresrückblick.

Mittlerweile gibt es meinen Blog schon seit 9 Monaten. Wahnsinn! Wie die Zeit vergeht. Ein Jahr, das Höhen und Tiefen hatte. Nun ist das nichts Besonderes. Nein, ganz und gar nicht. Besonders an dem Jahr 2011 war für mich, dass ich meinen Blog gegründet habe und dass ich in meinem Traumberuf arbeiten durfte.

Im nächsten Jahr werde ich versuchen, so viele Bücher wie möglich zu lesen und natürlich auch für euch zu rezensieren. Das hängt aber natürlich davon ab, wie viel Zeit ich meinem liebsten Hobby widmen kann.

Im Jahr 2011 habe ich gelesen:

Seiten: 12.005 Bücher: 39 Hörspiele: 2 (wobei es noch viel mehr waren)

Fantasy
MacAlister, Katie – Kein Vampir für eine Nacht
Meyer, Stephenie – Bis(s) zum Abendrot
Meyer, Kai – Seide und Schwert
Ward, J.R. – Black Dagger – Nachtjagd
Ward, J.R. – Black Dagger – Blutopfer

Frauen
Bluhm, Filippa – Heiraten für Turnschuhträgerinnen
Gier, Kerstin – Ein unmoralisches Sonderangebot
Gier, Kerstin – Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
Gier, Kerstin – In Wahrheit wird viel mehr gelogen
Hauptmann, Gaby – Hängepartie
Heldt, Dora – Kein Wort zu Papa
Hohner, Heidi – Einer links, einer rechts, einen fallen lassen
Kinsella, Sophie – Kennen wir uns nicht?
Mai, Claudia – Nick und Nicola
Marohn, Kirsten – Lappalie
Rose, Melanie – Mein Tag ist deine Nacht
Safier, David – Mieses Karma
Scheunemann, Frauke – Katzenjammer
von Kürthy, Ildikó – Schwerelos

Gegenwartsliteratur
Bellows, Melina Gerosa – Wunschgeflüster
Claudel, Philippe – Der Junge, der in den Büchern verschwand
Downham, Jenny – Bevor ich sterbe

Kinder-/Jugend
Bredsdorff, Bodil – Die Mädchen aus der Villa Sorento
Gier, Kerstin – Saphirblau
Gieseler, Corinna – Das Geheimnis des Bücherhüters
Höhl-Kayser, Anke – Ronar
Kizer, Amber – Meridian – Dunkle Umarmung
Schulz, Hermann – Kathis Weihnachtsgeschichte

Krimi/Thriller
Bergrath, Karin – Tod im Anflug
Cornwell, Patricia – Ein Fall für Kay Scarpetta
Fitzek, Sebastian – Splitter
Larsson, Stieg – Vergebung
Lirot, Eva – Rendezvous mit dem kleinen Tod
Profijt, Jutta – Kühlfach zu vermieten
Slaughter, Karin – Vergiss mein nicht

Liebe
Forman, Gayle – Wenn ich bleibe

Psychodrama
Lorenz, Wiebke – Allerliebste Schwester

Weihnachten
Schier, Petra – Ein Weihnachtshund für alle Fälle

Witze/Satire
Greser, Achim – Lesen? Das geht ein, zwei Jahre gut, dann bist du süchtig

Hörspiele
Kessler, Liz – Emilys Geheimnis
Steinhöfel, Andreas – Rico, Oskar und die Tieferschatten

Blog
Posts: 118
Seitenaufrufe: 4.285
Kommentare: 69 (inklusive meinen eigenen)
Rezensionen: 32
Tags: 269
Followers: 10

Danke für das tolle Jahr! Hoffentlich bleibt ihr meinem Blog auch in 2012 treu.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen

guten Rutsch

und

ein frohes neues Jahr 2012.