Posts Tagged ‘DKMS’

Rezension „Mitternachtstango“ – Katrin Koppold

Klappentext:

Mitternachtsküsse halten länger

Die Journalistin Amelie Schneider arbeitet in ihrer Freizeit als Klinikclown und liebt diesen Job über alles. Um ihre kleinen Patienten aufzuheitern, ist ihr keine Mühe zu viel. Deshalb denkt Amelie auch nicht lange nach, als sich ein kranker Junge ein Autogramm des Hollywoodstars Nik von Hohenstein wünscht: Schließlich muss sie sowieso nach Südfrankreich, wo Nik gleich mit seiner ersten Regiearbeit als heißer Anwärter auf die Goldene Palme gilt.

Doch ein paar Tage vor der Preisverleihung wird der ehrgeizige Nik in einer höchst pikanten Situation erwischt und hat ganz andere Probleme, als den Autogrammwunsch eines kleinen Jungen zu erfüllen. Womit er allerdings nicht gerechnet hat: Amelie ist überaus hartnäckig – und bald auch die Einzige, die ihm aus seinem Schlamassel heraushelfen kann…

Meine Meinung:

Dies ist mein persönlicher „Debütroman“ von Katrin Koppold. Er entführt einen nach Südfrankreich an die Cóte d´ Azur und in die Welt der Stars.

Die Journalistin Amelie Schneider muss aus beruflichen Gründen nach Südfrankreich fliegen. Sie fliegt aber nicht alleine, sondern mit ihrer Kollegin Lieselotte. Diese möchte eine spirituelle Reise machen, denn sie hat einen ganz speziellen Tick. Sie fragt erst mal ihre Wünschelrute „Herbert“, was sie als nächstes machen soll. Diese Szenen waren immer sehr unterhaltsam. Ich kann mir nicht vorstellen, mit solch einer Wünschelrute rumzulaufen. Lieber ziehe ich eine Tarotkarte des Tages oder lese Horoskope.

Zitat:

Das überraschte mich nicht! Nach allem, was ich von Francesco Rumore wusste, hatte er die Tiefe einer Pfütze. (Seite 251)

Fazit: Eine prima Unterhaltung für zwischendurch, bei dem ich gleichzeitig etwas Gutes beim Kauf des Buches getan habe, denn der Erlös der verkauften Bücher ging sowohl an die Klinikclowns als auch an die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei)

Mehr von der Autorin:

Homepage

Facebook

Dieses Buch bekommt von mir fünf Lesemäuse.

Advertisements