Posts Tagged ‘Herbst’

Freitags-Füller # 316

1. Die Nachrichten bringt meistens nichts Gutes.

2. Dicke Socken helfen gegen kalte Füße.

3. Herbstferien haben einen Vorteil: Ich kann entspannt mit Becky bzw. zur Arbeit laufen.

4. Ausmisten müsste ich mal wieder.

5. Mal so ganz unter uns gesagt, ich muss noch drei Rezensionen schreiben.

6. Ich habe es geschafft, zwei Kommoden aufzubauen. Die erste fast ohne Hilfe und die zweite zusammen mit Sabine.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine neue Folge von „Ein Fall für zwei“ im Fernsehen, morgen habe ich geplant, mal nichts Besonderes zu machen und Sonntag möchte ich lesen und meine Oma besuchen!

 

Advertisements

Freitags-Füller # 215

Freitags-Füller

1. Gestern habe ich mal wieder gemerkt, dass Nervosität nicht gut ist.

2. Trotzdem sollte ich noch nicht die Hoffnung aufgeben.

3. Für den Herbst habe ich mir vorgenommen, mehr zu lesen.

4. Manche Anschaffungen sollte man sich gründlich überlegen.

5. Meine Nachbarn sind nicht zu Hause, wenn für sie ein Paket kommt.

6. Brennnesseltee mit Zitrone kann man auch gut trinken.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend, morgen habe ich nichts außer das Übliche geplant und Sonntag möchte ich walken gehen (falls das Wetter mitspielt)!

 

Freitags-Füller # 168

Freitags-Füller

1. In 12 Wochen ist Weihnachten und ich habe noch kein einziges Geschenk.

2. Ich bin ein Serienjunkie, weil ich Serien liebe.

3. Gestern bemerkte ich, wie gut es tut, wenn man mit guten Freundinnen einen Ausflug macht. Danke, ihr beiden.
4. Immer schön von oben nach unten.

5. Wenn ich Kürbisse sehe, denke ich an Herbst und Halloween.
6. Die gestrige Lesung hat mich nicht enttäuscht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Fernsehabend mit meinem Schatz, morgen habe ich nichts geplant und Sonntag möchte ich nichts machen!

 

Lesemarathon: Herbst-Lesemarathon – Sunny liest

Der nächste Lesemarathon ist im Anmarsch. Sunny liest hat wieder zu einem Lesemarathon aufgerufen.

Herbst-Lesemarathon

Eigentlich gibt es keine richtigen Teilnahmebedingungen, ich habe euch nur mal ein paar Informationen dazu unten aufgeführt. 😉

Beginn: Mittwochabend 18:00 Uhr

Ende: Sonntagabend 23:00 Uhr

Die Regeln sind wie immer, jeder liest das, wozu er Lust hat und postet hier zwischendurch immer mal seine Meinung zum Buch. Natürlich interessieren mich dieses Mal auch wieder eure Seitenzahlen, denn schließlich will ich mit euch endlich mal die 10.000er Marke knacken.

Also, wer von euch hat Lust mitzumachen – jeder ist willkommen, egal ob mit ebook, Taschenbuch oder Hardcover.

Wir lesen vom 30.10.2013 18 Uhr bis zum 03.11.2013 23 Uhr und zwar so viel wir können. Ich freue mich auf euch. 😉

Liebe Grüße, eure Sunny liest

Ihr könnt natürlich auch mitmachen. Voraussetzung ist, dass ihr bei Facebook angemeldet seid, denn diese Aktion hat Sunny über Facebook gestartet. Oder ihr postet einfach einen Kommentar unter meinen Beitrag, wie viel ihr schon geschafft habt.

Ich wünsche allen, die teilnehmen, viel Spaß. Da hier in Schleswig-Holstein der Donnerstag und Freitag nicht frei sind und ich noch andere Dinge vorhabe, weiß ich nicht, wie viel ich schaffen werde.

Mittwoch

18:00 Uhr: Ich starte bzw. lese „Leg dich nicht mit Mutti an“ von Eva Völler weiter. Das Warten beim Arzt habe ich genutzt und ordentlich gelesen. 20 Seiten habe ich schon geschafft.

20:45 Uhr: So, verabschiede mich für heute. Werde nachher noch ein bisschen lesen. Bis morgen.

Donnerstag

06:05 Uhr: Guten Morgen. Gestern Abend bin ich nach dem Film, den ich geguckt habe, sofort ins Bett gefallen und eingeschlafen. Somit bleibt es vorerst bei den 22 Seiten. Heute starte ich bei Seite 229 meiner aktuellen Lektüre.

20:45 Uhr: Bilanz des Tages bis jetzt: 18 Seiten. Werde wohl noch die 20 Seiten schaffen. Dank eines weiteren Arztbesuches kam ich doch ein wenig zum Lesen. Bin jetzt auf Seite 247. Lest mal alle für mich mit. Bis morgen.

Freitag

07:30 Uhr: Guten Morgen. Es sind dann doch noch insgesamt 24 Seiten gestern geworden. Heute starte ich auf Seite 253. Jede gelesene Seite zählt. Da ich am Wochenende nichts Bestimmtes geplant habe, kann ich ordentlich lesen. Hoffe ich zumindest.

13:45 Uhr: Bis jetzt habe ich 10 Seiten geschafft zu lesen. Da ich gleich zu einem Volkshochschulkurs gehe, werden es nicht so viele Seiten heute werden. Mit ganz viel Glück schaffe ich vielleicht doch noch die 20 Seiten.

Samstag

06:20 Uhr: Gestern hatte ich eine kleine Leseflaute. Wie ich gestern bereits sagte, war zuviel los bei mir. Der Volkshochschulkurs war gestern gut. 15 Seiten habe ich gestern geschafft zu lesen. Heute geht es auf Seite 268 weiter.

17:05 Uhr: So, muss mich ja dann doch mal wieder melden. Bis jetzt läuft es gut. Die 20 Seiten habe ich auf jeden Fall schon geschafft. Vielleicht werden es noch so 30 Seiten. Das Fernsehprogramm sagt, dass es besser ist, mein Buch zuende zu lesen.

21:30 Uhr: Juchu! Ich habe tatsächlich schon 40 Seiten gelesen. Endlich! Das wird mein letzter Post für heute sein. Ich werde es mir gleich im Bett mit meinem Buch gemütlich machen. Viel Spaß noch und gute Nacht! Lest recht schön!

Sonntag

06:55 Uhr: Yeah! Ich habe meine aktuelle Lektüre „Leg dich nicht mit Mutti an“ von Eva Völler beendet und heute schon 21 Seiten gelesen. Insgesamt habe ich 126 Seiten schon während des Lesemarathons gelesen. Wow! Ich bin begeistert. Jetzt überlege ich mir, welches Buch ich als nächstes lesen werde.

15:05 Uhr: Ich lese jetzt von Mila Roth „Operation Maulwurf“. Ich bin auf Seite 25 und habe somit 40 Seiten schon wieder gelesen. Das flutscht heute richtig gut. Außerdem bin ich dabei, eine Rezension vorzubereiten. Bis jetzt ist ein entspannter Sonntag.

19:15 Uhr: So, dies wird wohl mein letzter Post werden. Bin auf Seite 36 von „Operation Maulwurf“ und werde wohl erst wieder lesen, wenn ich im Bett liege (so gegen 22 Uhr). Mit den 21 Seiten, die ich heute morgen schon gelesen habe, komme ich bis jetzt auf 58 Seiten. Das ist doch ganz ordentlich, oder?

Insgesamt habe ich bis jetzt 163 Seiten beim Lesemarathon gelesen. Toll! Ich sag doch: Arztbesuche und Wochenende, die bringen´s. Ich wünsche allen anderen weiterhin viel Spaß! Bis zum nächsten Mal.

Insgesamt gelesen:

166 Seiten

Freitags-Füller # 118

Freitags-Füller

1. Oh, diese Kieler Politiker. Wann kommt endlich eine Einigung in die Sache Gaschke?

2. Es ist ein sicheres Zeichen von Herbst, wenn der ganze Waldboden voller Blätter liegt.

3. Haben wir wieder Kürbiszeit, oder was? Ja, haben wir.

4. Mein Herz schlägt für meinen Liebsten und Bücher.

5. Dies ist eine Tatsache, ob ich es will oder nicht.

6. Es ist nie zu spät für einen Neuanfang.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine neue Leselampe und mein Buch, morgen habe ich sind wir zu einem Geburtstag eingeladen geplant und Sonntag möchte ich lesen und vielleicht ein wenig putzen!

Freitags-Füller # 63

1. Ist denn schon wieder die Zeit gekommen für Lebkuchen & Co in den Geschäften?.

2. Ich habe ein Rezept für _________ gefunden, und ___________. (k. A.)

3. Am 6. November 2012 ist die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten, ich bin gespannt, wie´s ausgeht.

4. Ich habe keine Herbstdekoration.

5. Socken an den Füßen bedeutet für mich, dass es wieder kälter wird.

6. Aus dem Leben eines Bücherwurms könnte der Titel meines Lebens lauten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend, morgen habe ich noch nichts Bestimmtes geplant und Sonntag möchte ich mit Freunden einen netten Tag verbringen!

Freitags-Füller # 14

1. Ich finde, dass ich so langsam mal wieder arbeiten kann.

2. Es ist sehr kalt draussen vor der Tür.

3. Wie habe ich es geschafft die ganzen letzten sechs Wochen zu überstehen.

4. Ich lasse lieber backen.

5. Im Herbst rieche ich gerne den Duft von Kerzen und heißem Tee.

6. Hoffentlich werden die Preise der Deutschen Bahn bald mal besser.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Krimiabend, morgen habe ich nach Winterschuhen gucken geplant und Sonntag möchte ich mich auf den Montag freuen (verrückt, ich weiß)!