Posts Tagged ‘Krimi’

Neuzugänge: Dezember 2021

Oops I did it again, da bin ich ein wenig ausgeartet. Im Dezember sind fast so viele Bücher bei mir eingezogen wie ich im ganzen Jahr gelesen habe. Es macht so großen Spaß, Bücher zu shoppen.

Ich liste sie hier mal nach Genre auf. Bei so vielen Büchern wahrscheinlich sinnvoll.

Familie

Dani Atkins – Bis zum Mond und zurück

Katherine Center – Hinter den Wolken die Sterne

Nina George – Das Traumbuch

Regine Kölpin – Oma zeigt Flagge

Hera Lind – Die Frau, die zu sehr liebte

Isabell May – Wir zwei in diesem Augenblick

Beate Rygiert – Die Ullstein Frauen und das Haus der Bücher

Jana Voosen – Für immer die Deine

Frauen

Heike Abidi – Für Glück ist es nie zu spät

Julie Larsen – Winterglück am Meer

Liane Mars – Doppelt oder nichts, sagt das Glück

Alexandra Potter – Je größer der Dachschaden, desto besser die Aussicht

Krimi/Thriller

Lexie Elliot – The Frenche Girl – Wir haben alle unsere Geheimnisse

Joy Fielding – Sag, dass du mich liebst

Vincent Kliesch – Im Auge des Zebras – Ein Bösherz-Thriller

Camilla Läckberg – Golden Cage – Die Rache einer Frau ist schön und brutal

David Lagercrantz – Verschwörung (Teil 4)

Liebe

Liane Moriarty – Alle außer Alice

New Adult

Teagan Hunter – Wrong Number Right Guy

Teagan Hunter – Hot Kisses, Cold Feet

Wenn ich das so aufgelistet sehe, sieht es gar nicht mehr so schlimm aus. 😉

Jetzt stehe ich vor der großen Qual der Wahl, welches Buch ich zuerst lese.

Kennt ihr sogar schon eins der Bücher?

Leseliste: 2021 – Das Ergebnis

Es geht weiter mit den Ergebnissen. Dieses Mal mit der Leseliste 2021. Das Jahr war erfolgreicher als das letzte.

Von den ursprünglich neun Büchern habe ich vier gelesen.

Kristin Hamel – Über uns der Himmel

Anne Hertz – Sahnehäubchen

Amanda Hocking – Watersong-Sternenlied

Meike Werkmeister – Sterne sieht man nur im Dunkeln

Das ist schon besser. Ich steigere mich hoffentlich von Jahr zu Jahr.

Leseliste 2021

  • Chris Carter – Der Kruzifix-Killer
  • Janet Clark – Schweig still, süßer Mund
  • Kyra Groh – Pinguine lieben nur einmal
  • Kristin Hamel – Über uns der Himmel
  • Anne Hertz – Sahnehäubchen
  • Amanda Hocking – Watersong-Sternenlied
  • Beth O` Leary – Love to Share-Liebe ist die halbe Miete
  • Jutta Profijt – Knast oder Kühlfach
  • Meike Werkmeister – Sterne sieht man nur im Dunkeln

Ich bin bereits dabei, eine neue Leseliste für 2022 vorzubereiten. Seid gespannt!

Jahresrückblick: 2021

Das Jahr 2021 ist zu Ende und wir befinden uns immer noch mitten in der Pandemie. Gesundheitlich war das Jahr für mich eine Katastrophe. Das kommende Jahr kann nur besser werden.

Immerhin war ich dieses Jahr bei einer einzigen Lesung. Ich habe Sina Beerwald in Preetz gelauscht. Eigentlich wollte ich auch zu Gabriella Engelmann nach Trappenkamp, aber da ich erkrankt war, konnte ich nicht hingehen und so hat mir meine BFF (Best Friend Forever) Sabine dann von der Lesung berichtet.

Lesetechnisch war das Jahr einfach nur WOW. Allein im Monat März konnte ich 1.003 Seiten lesen. So ein Lockdown hatte auch seine Vorteile.

Bücher des Jahres 2021:

Haruki Murakami – Die unheimliche Bibliothek

Laura Kneidl – Someone New

Flop des Jahres 2021:

Thorsten Steffens – Klugscheißer Royale

Im Jahr 2021 habe ich gelesen:

Bücher: 24

Seiten: 9.804

Familie

Sina Beerwald – Die Strandvilla

Fantasy

Haruki Murakami – Die unheimliche Bibliothek

Frauen

Anne Hertz – Sahnehäubchen

Marie Merburg – Wellenglitzern

Jenny Colgan – Die kleine Bäckerei am Strandweg

Viola Shipman – Für immer in deinem Herzen

Tanja Janz – Strandrosensommer

historisch

Regine Kölpin – Der Nordseehof – Als wir träumen durften (1)

Regine Kölpin – Der Nordseehof – Als wir der Freiheit nahe waren (2)

Regine Kölpin – Der Nordseehof – Als wir den Himmel erobern konnten (3)

Carmen Korn – Töchter einer neuen Zeit

Humor

Thorsten Steffens – Klugscheißer Royale

Gabriella Engelmann – Zu wahr, um schön zu sein

Kinder/-Jugend

Amanda Hocking – Watersong – Sternenlied

Regina Kehn – Kannst du das lesen?

Krimi

Charlotte Link – Das andere Kind

Joy Fielding – Blind Date

Liebe

Meike Werkmeister – Sterne sieht man nur im Dunkeln

Kristin Harmel – Über uns der Himmel

Mary Simses – Mein Glück in deinen Händen

New Adult

Emma Scott – All In – Tausend Augenblicke (1)

Kathinka Engel – Finde mich.Jetzt (1)

Laura Kneidl – Someone New

Weihnachten

Sue Mooncroft – Schneeflockenglitzern

Blog

Posts: 953 (885)

Seitenaufrufe: 3.644 (4.915)

Kommentare: 1.084 (1.079) (inklusive meinen eigenen)
Rezensionen: 182 (167)

Follower: 185 (177)

Danke für ein grandioses Lesejahr, in dem wir immer noch auf Abstand gehen mussten und zum Glück unsere Bücher hatten! Hoffentlich bleibt ihr meinem Blog auch in 2022 treu.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein

frohes neues Jahr 2022.

Lesemonat August 2021

Schönes Wetter draußen, die Sonne scheint und es ist an einem 1. September schön warm.

Im August habe ich gelesen:

Strandrosensommer – Tanja Janz (beendet)

Das andere Kind – Charlotte Link (beendet)

gelesene Bücher: 2

angefangene Bücher: 2

gelesene Seiten: 833

Freitags-Füller # 335

i

1. Heute ist wieder Wäsche waschen angesagt.

2. Ich freue mich schon auf die vielen Blüten, wenn es mal irgendwann etwas wärmer da draußen wird.

3. Schade, dass der gestrige Abend mit Sabine nur so kurz war.

4. Ich esse gern mal eine Möhre, wenn ich einen Snack möchte.

5. Gib mir mehr Zeit und ich werde alle ausstehenden Rezensionen schreiben.

6. Wenn ich wollte, könnte ich herzhaft lachen. Ist zurzeit nur nicht so leicht umzusetzen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Krimi im ZDF, morgen habe ich geplant, meine Oma zu besuchen und Sonntag möchte ich die letzten Biathlon Rennen gucken!

Freitags-Füller # 320

1. Der Geruch von Plätzchen, frisch aus dem Ofen, ist herrlich.

2. Neue Termine, aber bitte erst im nächsten Jahr.

3. Nein, wir werden nicht alt! Wir werden nur schlauer.

4. Dass ich meinen Traumjob jeden Tag machen darf, dafür bin ich dankbar.

5. Gestern hatte ich ein sehr wichtiges Gespräch mit meinem Chef.

6. Es gibt Sachen, die werden ins Lächerliche gezogen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Ruhe meines Zimmers, denn am Tag habe ich genug Trubel, morgen habe ich geplant, in der Buchhandlung zu stöbern und Sonntag möchte ich abends zu einer Krimilesung!

 

Freitags-Füller # 312

1. Die letzte erfreuliche Postsendung war habe ich letzte Woche bekommen.

2. In dieser Woche war ich dankbar für das Kinesio Tape, das meine Muskeln entspannt.

3. Frühlingszwiebeln und Paprika in einer Soße ist das köstlichste, was es gibt.

4. Meine Arbeit inspiriert mich.

5. Ich bin momentan am glücklichsten, wenn ich mit Sabine unterwegs oder zu Hause in meinem Zimmer bin.

6. Und alle Wege die wir gehen müssen führen meistens zu einem Ziel.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den ZDF Krimi im Fernsehen, morgen habe ich geplant, nach Flensburg zu fahren und Sonntag möchte ich in Flensburg einen 90. Geburtstag mitfeiern!

 

Freitags-Füller # 293

1. Keine Spur von Frühlingsgefühl.

2. Einen warmen Frühlingstag könnte ich mal wieder vertragen.

3. Wenn ich aus dem Fenster schaue, dann wird es langsam hell.

4. Freunde treffen war in dieser Woche bisher ein Highlight.

5. Im Gartencenter bin ich sehr selten.

6. Muffins muss ich unbedingt bald mal selber machen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Krimi im ZDF, morgen habe ich vieles geplant und Sonntag möchte ich meine Oma besuchen!

 

Freitags-Füller # 285

Freitags-Füller

1. Der blaue Himmel sollte sich im Norden mal wieder öfter zeigen.

2. Dann brauch man die Sonne nicht zu suchen.

3. Freitags bedeutet auch gleichzeitig, dass das Wochenende naht.

4. Dass am Mittwoch die Busfahrer gestreikt haben, war unglaublich.

5. Meine Haare sind seit Mittwoch dank des Frisörs wieder kürzer.

6. Soll ich heute weiter ausmisten oder soll ich das verschieben?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Krimi im ZDF, morgen habe ich nichts geplant und Sonntag möchte ich wieder meine Oma besuchen!

 

Freitags-Füller # 277

Freitags-Füller

1. Es ist kalt geworden und ich finde es toll, dass die Sonne sich endlich wieder blicken lässt.

2. Gestern lag Schnee auf den Autos.

3. Im neuen Jahr brauche ich keine neuen Katastrophenmeldungen im Fernsehen.

4. Dass ich neuerdings Muffins backe, ist eine neue Entdeckung.

5. Unser Weihnachtsbaum ist schon letzte Woche rausgeflogen.

6. Meine Kollegen sind ist ganz in Ordnung. Sehr sogar.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Krimi im ZDF, morgen habe ich den üblichen Samstagswahnsinn geplant und Sonntag möchte ich meine Oma besuchen!