Posts Tagged ‘Lesezeichen’

News: Internationaler Frauentag 2017

Heute ist der 8. März und Internationaler Frauentag. Im Internet habe ich Folgendes dazu gefunden:

Der Internationale Frauentag, der jährlich am 8. März begangen wird, gilt als so genannter Welttag. Dieser Tag ist auch als „Weltfrauentag“, „Frauenkampftag,“ „Internationaler Frauenkampftag“ oder auch einfach kurz und knapp als „Frauentag“ bekannt.

Quelle: http://www.rp-online.de/thema/frauentag/

Eigentlich möchte ich euch gerne erzählen, was ich mir heute Gutes getan habe. Nach der Arbeit hatte ich erst einmal 1 Stunde Lymphdrainage. Irgendwie muss ja das Wasser aus meinen Beinen.

Danach fuhr ich noch in die Stadt. Im Café bei Hugendubel gönnte ich mir ein Stück Käsekuchen und eine Apfelschorle. Stöbern mit vollem Magen macht doch mehr Spaß. (zwinkernder Smiley) Statt mir selbst Blumen zu schenken, habe ich mich mit ein paar Lesezeichen belohnt.

Sind die nicht schön? Das Lesezeichen von Rosina Waechter hatte ich schon. Da es aber ein bisschen verknickt ist, habe ich es mir noch einmal gekauft.

Aktuell lese ich „Meine Schwester, die Hummelkönigin“ von Patrizia Zannini. Ein so tolles Buch. Wahrscheinlich das Lesehighlight in diesem Jahr. Ich kann es kaum in Worte fassen, was ich beim Lesen empfinde. Einfach nur großartig.

Advertisements

News: Post aus Wien

Ich möchte euch noch schnell zeigen, was ich heute in der Post hatte. Wobei ich das nicht als selbstverständlich ansehen will. Ich meine, dass ich Post bekomme, denn in den letzten drei Tagen hat niemand in meiner Straße auch nur einen Brief gesehen. Warum? Nun, ich weiß es nicht. Vielleicht eine Umstellung der Post oder so. Als die Post gestreikt hat, gab´s eher mal Post. Naja, lassen wir das.

Meine Mutter war vor kurzem in Wien und hat mir diese beiden hübschen Lesezeichen mitgebracht:

Lesezeichen Sissy

Ich fand ja schon die Postkarte toll, die ich bekommen habe. Auf der ist auch Sissy zu sehen, aber das Lesezeichen ist der Hammer! So eins wollte ich immer schon mal haben. Ich oute mich jetzt mal und sage, dass ich heute noch die Sissy-Filme liebe. Als Kind habe ich sogar die Bücher gelesen. So ganz unter uns: In Wien war ich noch nie. Vielleicht das nächste Reiseziel? Wer weiß. Ich glaube, erst einmal hat der neue Hund oberste Priorität, der Anfang nächsten Jahres bei uns einziehen wird. Nebenbei gesagt: Die Post kam gar nicht aus Wien, da meine Mutter schon längst wieder zu Hause ist. Ich fand nur den Titel für den Post so toll.

Nach Tagen der Abstinenz 😉 war ich mal wieder bei Hugendubel und habe mir diese zwei Hübschen für all den Bewerbungsstress und das Warten auf die Post gegönnt:

Foto Postkarte Schnecke

Das hatte ich mir verdient. Ich habe jetzt wieder an die 10 Bewerbungen laufen. Belohnungen sind wichtig für die Motivation!!!

So, jetzt wird weiter gelesen oder jedenfalls versucht. Wenn ich wieder so müde bin wie gestern Abend wird das nichts mit dem Beenden meiner aktuellen Lektüre bis Ende des Monats.

Lesezeichen: Eule

Hallo, ich war gestern in Rendsburg mit meiner besten Freundin unterwegs und da habe ich diese süßen Leseeulen gefunden. Naja, eigentlich war´s ja eher meine Freundin, die mich darauf gestoßen hat. Sind die nicht süß, was meint ihr?

Ich habe ein Lesezeichen auch direkt bei meiner aktuellen Lektüre ausprobiert.

Die Lesezeichen sind im moses-Verlag erhältlich und kosten 2,95 Euro.

Ich finde den moses-Verlag generell toll mit den libri x Produkten. Am liebsten hätte ich so viele wie möglich davon, aber leider ist das nicht gut für mein Portemonnaie. 😦 Aber wem sage ich das, das kennen wir doch alle.

Lesezeichen: Erdmännchen & Co.

Heute möchte ich euch meine Lesezeichen zeigen, die ich bei einem Stadtbummel diese Woche in Rendsburg erstanden habe. Die Lesezeichen haben mich so angelacht, dass ich sie einfach kaufen musste. Ich suche nämlich für jedes Buch das richtige Lesezeichen oder ein Lesezeichen, das zu meiner jeweiligen Stimmung passt. Da kann schon einmal ein Lesezeichen, das in ein Kinder- und Jugendbuch passt in einem Thriller landen. Eigentlich ist es ja egal, welches Lesezeichen in welches Buch kommt. Hauptsache, man weiß, auf welcher Seite man zuletzt aufgehört hat.

Wie ist eure Meinung dazu?

Neues aus meiner Sammlung

Ich habe wieder Beute gemacht! Meine Lesezeichensammlung wächst und wächst und zum Glück sind Lesezeichen platzsparender als Bücher. :; Irgendein Laster muss der Mensch doch haben. Meins ist es eben, Lesezeichen zu sammeln. Für jedes Buch das passende Lesezeichen. Außerdem: Wenn der Sommer schon so verregnet ist, muss die Sonne jedenfalls in die Bücher ziehen können, oder?

 

 

 

Mein Gewinn: Ein Lesezeichen

Heute bekam ich überraschend Post von Beauty & Books. Die liebe Steffi hat mir meinen Gewinn zukommen lassen. Hatte ich völlig vergessen, dass ich an ihrem Gewinnspiel teilgenommen hatte. Umso schöner ist die Freude über ein Lesezeichen, bei dem sogar Samen mit dabei sind. Vielen Dank Steffi.

Hier der Beweis:

Überraschender Besuch

Ich liebe Überraschungen!!! Vor allem, wenn sie so angenehm sind wie diese heute Morgen, denn eine gute Freundin hat mir das Buch „Rupien Rupien“ von Vikas Swarup vorbeigebracht, das ich ihr geliehen hatte. Zusätzlich hat sie mir dann noch ein paar Lesezeichen in das Buch gelegt, da sie ja weiß, dass ich Lesezeichen mag.

Das war die Vorderseite. Die Rückseite ist bei allen vier Lesezeichen gleich, deshalb habe ich auch nur eins fotografiert, um sie euch zu zeigen.